Am Rande

Frisch erworbene Lesefähigkeit

Die ersten Lektionen im Lesen hat der kleine Mann jetzt hinter sich. Und mittlerweile entziffert er auch all jene Schriften, die es im Alltag so zu lesen gibt.

Seit Jahr und Tag etwa kommt er an dieser einen Stelle vorbei, an der ein Schild prangt, dessen Text ihm in den Kindergartenjahren noch nicht zugänglich war.

Doch jetzt, als Erstklässler, kann er endlich lesen, was da steht: Frische Kartoffeln. 

Der tiefen Freude über diese Entdeckung gesellt sich jedoch eine stirnrunzelnde Erkenntnis hinzu, die er daheim sofort mal loswerden muss.

 „Du Mama, seit drei Jahren gehe ich an diesem Schild mit den frischen Kartoffeln vorbei - die können doch jetzt nicht mehr frisch sein...“

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare