Am Rande

Holz vor der Tür...

Beim feucht-fröhlichen Pantomimen-Spiel zog die Wickederin jetzt eine neue Karte, deren Begriff sie ohne Worte so darzustellen hatte, dass ihr Team möglichst schnell auf die Lösung kommt. Sie also las flüchtig, warf sich in Pose und deutete auf ihren Oberkörper.

„Der Mensch“, „Mädchen“, „Frau“ - die Begriffe flogen ihr nur so zu. Sie aber schüttelte den Kopf und zeigte eindeutiger auf ihre Oberweite.

Fragende Blicke bei den Mitspielern - sollte das etwa...? „Holz vor der Tür!“, rief jetzt einer, „großer Balkon“, ein anderer, und der dritte im Bunde interpretierte gar: „Starker Charakter“.

Die Wickederin schüttelte erneut vehement den Kopf und legte zur Verdeutlichung jetzt sogar Hand an. Und nun, kurz vor Ablaufen der Eieruhr, kam die erlösende Antwort von ihrem Team, wobei aber auch die Gegenmannschaft sichtlich Vergnügen an dieser Runde gefunden hatte.

Aus diesem Team nahm eine Spielerin noch einmal die Karte auf, um den soeben zu ratenden Begriff zu überprüfen und hielt sie dann der Wickederin hin:

 „Hä? Hier steht doch ,Bürste’...“ Klarer Fall: Buchstaben vertauscht - den zweiten und dritten nämlich. Das kommt davon, wenn der Alkohol den Blick schon leicht getrübt hat...

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare