Kevin Schäfer avanciert zum Nachfolger von Mathias Szafraniec

König mit dem 603. Schuss: Jungschützen aus Wickede-Wiehagen machen es spannend

+
Jungschützenkönig Kevin Schäfer (links) mit seinem Vorgänger Mathias Szafraniec.

Wickede - Kevin Schäfer heißt der neue Jungschützenkönig der St.-Johannes-Bruderschaft Wickede-Wiehagen. Mit dem 603. Schuss holte der 25-Jährige den Vogel am Samstagabend aus dem Kugelfang.

Stundenlang standen die Jungschützen am Samstag unter der Stange im Wickeder Erbkewald. Erst um kurz nach 20 Uhr stand mit Kevin Schäfer der Sieger des Wettkampfs fest. Er folgt auf Mathias Szafraniec.

Zuvor hatten schon die Kinder ihre neuen Regenten gefeiert. Dort sicherte sich die zehnjährige Paulina Bußmann die Königinnenwürde. Zu ihrem Prinzgemahl erkor sie den neunjährigen Felix Wendt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare