Jahresabschluss mit Ehrungen

Club aus Wickede erfolgreich: Kanuten gewinnen erneut Wertungen im Bezirk und Land

+
Die Vereinsmeister der Herren- und Damenklasse nahmen beim Jahresabschluss ihre Urkunden und Pokale entgegen.

Wickede – Beim Jahresabschluss der Wickeder Kanuten gab es viel Applaus, Kuchen mit Glühwein und Kakao, strahlende Sieger bei den Ehrungen sowie bildreiche und filmische Rückblicke auf ein erneut erfolgreiches Wassersportjahr des Kanuclubs (KC) Wickede.

Immerhin konnte Wanderwart Bastian Hülsenbeck stolz bekannt geben, dass der Club im Fahrtenjahr 2018/19 mit gepaddelten 54 498 Kilometern und somit 273,5 Punkten erneut die Bezirkswertung „Obere Ruhr“ und die NRW-Landeswertung mit 180 Punkten gewann. Zudem errang Sabine Bank den ersten Platz im Bezirk – ebenso wie ihr Ehemann Andreas in der Männerklasse. Kanu-Weltenbummler Wolfgang Schwarzer erhielt wieder den Kilometerpokal für seine erreichten 3583 Kilometer. 

Zunächst erinnerte der Vorsitzende Oliver Nolte im gut gefüllten Gemeinschaftsraum des KC-Bootshauses an die tolle Stimmung bei der jüngsten Lampionfahrt der Kanuten auf der heimischen Ruhr, die sich viele Besucher am Flussufer nicht entgehen ließen. Die gezeigten Fotos von den Bezirksfahrten auf dem Rhein, der Alme, der Lenne oder der Ruhr belegten die hohe Teilnehmerfrequenz von durchschnittlich etwa 30 KC-Mitgliedern und den Spaß, den die Kanuten dabei hatten. 

Auch die Schülersieger durften sich im Beisein des Nikolaus über die Auszeichnungen freuen.

Filmische Höhepunkte waren dann allerdings die Videos über das Wildwasserwochenende im österreichischen Ötztal und die zweiwöchigen Kanusport-Ferien des Vereins während der Sommerferien in den französischen Alpen – ein unvergessliches Erlebnis, besonders für die KC-Jugend. 

Wintertraining läuft schon

Derzeit läuft übrigens bereits das Wintertraining für die Jugendgruppe, immer freitags in der Gerken-Sporthalle von 18.30 bis 20.30 Uhr und mittwochs im Lehrschwimmbecken der Realschule Unna von 20 bis 22 Uhr. Bei Interesse können Kinder und Jugendliche freitags in der Gerkensporthalle vorbeischauen und sich informieren. 

Die Bestplatzierten der Kanu-Jugend.

Für ihre Leistungen im Verein und die insgesamt 37 erreichten Wanderfahrerabzeichen wurden zahlreiche KC-Mitglieder mit Urkunden, Plaketten, Pokalen und Präsenten in den unterschiedlichen Altersklassen geehrt.


Lesen Sie auch: 

- Auch zuletzt gab es beim KC viel zu feiern

- Kanuten bestätigen Führungsrolle im Bezirk

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare