Handball in Wickede

Neue Doppelspitze bei den Förderern

Wechsel im Handball-Förderverein: Julian Stöger ist neuer Stellvertreter der ebenfalls neuen 1. Vorsitzenden Virginia Baukmann, die in berufsbedingter Abwesenheit einstimmig gewählt wurde, der neue 2. Kassenprüfer Roland Wegener, der bisherige 1. Vorsitzende Manuel Garcez, Kassiererin Anja Krane und Schriftführer Julian Bräker (v.l.).- Foto: Hein

Wickede - Der Förderverein der TV-Handballabteilung hat mit der neuen 1. Vorsitzenden Virginia Baukmann und Fachwart Julian Stöger als Stellvertreter nach der Jahreshauptversammlung am Mittwoch eine neue junge Doppelspitze.

Die beiden lösten beim Treffen in der TV-Geschäftsstelle Manuel Garcez (1. Vorsitzender) und Richard Malinowski (2. Vorsitzender) ab, womit der Generationswechsel der TV-Handballabteilung auch im Förderverein vollzogen wurde. 

Sowohl Garcez als auch Malinowski scheiden auf eigenen Wunsch aus. Einstimmig wiedergewählt wurde Anja Krane als Kassiererin, die auch in der Handballabteilung selbst dieses Vorstandsamt bekleidet. Viertes Vorstandsmitglied im derzeit 45 Mitglieder starken Förderverein ist Julian Bräker als Schriftführer. 

Vorrangiges Ziel für das bereits laufende Jahr sei es, neue Mitglieder und heimische Sponsoren zu generieren, um insbesondere die Jugendarbeit der TV-Handballabteilung zu fördern. 

Weiter möchte der Verein den Handballsport an sich unterstützen, auch indem Besuche von Bundesliga- und Europacup-Spielen organisiert und angeboten werden. Der Förderverein bemüht sich weiterhin, vor oder in der nächsten Saison wieder eine Spitzenmannschaft in die örtliche Gerkenhalle für ein Vorbereitungs- oder Benefizspiel zu lotsen - so wie zuletzt die BvB-Handball-Damen.

 Das Interesse an Spitzenhandball sei gerade in Wickede ungebrochen und auch die Fan-Unterstützung vor Ort bei den Bezirksligaspielen der Herren und den Landesligaspielen der Damen stets gut, hieß es in der Versammlung. - ah

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare