Wehralarm

Großeinsatz am Haus St. Josef

Feuerwehr steht vor dem Altenpflegeheim St. Josef
+
Die Feuerwehr beim Großalarm vor dem Haus St. BMA Josef

Wehralarm im Haus St. Josef: 35 Einsatzkräfte mit sieben Fahrzeugen eilten am Mittwoch zum Haus St. Josef an den Lehmacker, wo ein Brandmelder Alarm gegeben hatte.

Wickede - Dieser so genannte Wehralarm wird immer dann ausgelöst, wenn eine Meldung aus einer der besonders sensiblen Einrichtungen wie etwa den Altenpflegezentren kommt.

Auch Polizei und RTW rückten am Mittwoch an, doch konnten alle Kräfte nach kurzer Zeit wieder abrücken.

Anlass für den um 12.34 Uhr ausgelösten Alarm waren Handwerkerarbeiten.

Die Feuerwehr kontrollierte den Bereich des Brandmelders, konnte aber nichts feststellen und den Einsatz schließlich beenden..

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare