Geschmacksache

„Geschmackssache“, lachte die Wickederin, als ihr jetzt die Freundin von der Szene im vergangenen Sommer berichtete.

Mutter und Tante waren gemeinsam mit dem Nachwuchs zum Sonnenbad in den Park aufgebrochen, der dreijährige Steppke wurde auf die Wiese gesetzt, die Damen lehnten sich zurück auf ihre Taschen und genossen mit geschlossenen Augen die Wärme. Dass der kleine Mann die ganze Zeit über herumnölte, plapperte und quäkte, ging an den geübten

Mutterohren glatt vorbei. Nicht aber, dass der Dreikäsehoch seit kurzem verstummt war. Gar kein Laut von ihm - das war verdächtig. Muttern öffnete die Augen und blickte 'rüber. Da saß Sohnemann zufrieden in der Sonne, war um den Mund schon schokoladig braun, kaute auf beiden Backen und meint nur: „Guck mal Mama, hier liegen überall Rosinen“. Mutter hatte sich jetzt ganz aufgerichtet und geriet in leichte Panik: Diese „Rosinen“ hatten die Kaninchen verstreut... ▪ hütt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare