1. Soester Anzeiger
  2. Lokales
  3. Wickede

Fundierte Vorbereitung auf das Berufsleben

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Saubere Arbeit: Lehrer Pohl (Mitte) mit seinen Schülern am Billardtisch.
Saubere Arbeit: Lehrer Pohl (Mitte) mit seinen Schülern am Billardtisch.

WICKEDE ▪ Lehrer Roland Pohl und seine Schüler haben im Technikunterricht an der Gerkenschule schon so manches gebaut: Ein Solarkocher war dabei, Solarkollektoren, um neben der handwerklichen Übung auch die Funktionsweise zu erläutern, ebenso ein Kicker oder eine Windkraftanlage mit Vermittlung von Kenntnissen von Hydraulik bis Elektrotechnik.

Eine ganz besondere Herausforderung aber stellt der Billardtisch dar, an dem im bestens ausgestatteten Fachraum seit nun rund zwei Jahren gebaut wird und den die Schüler-AG um Roland Pohl in diesem Jahr fertigstellen möchte. Insbesondere mit dieser Arbeit erhielten zahlreiche Schüler intensive Einblicke in echtes Tischlerhandwerk. Lehrer Pohl hatte sich zwar an einem Vorbild aus dem Katalog orientiert, am Exemplar der Gerkenschule aber finden sich keine Spanplatten und maschinell angearbeitete Eckverbindungen. Bei diesem Pilotprojekt kamen vielmehr massive Leimholzplatten zum Einsatz, exakte Gehrungsschnitte und absolute Maßgenauigkeit waren ständige Begleiter der Arbeiten. Präzises Bohren, Dübeln und Leimen wurden vermittelt. Frühere Schüler, die an dem Projekt mitgewirkt hatten, äußerten Pohl gegenüber, wie hilfreich diese Kenntnisse bei ihrer jetzigen Ausbildung sind. Als wichtiger Schritt steht demnächst noch die Herstellung der Spielfläche mit der entsprechenden Bespannung an. Den Schülern macht das Projekt großen Spaß - da kommt der Lerneffekt ganz nebenbei, der nicht zuletzt eine hervorragende Vorbereitung auf spätere handwerkliche und technische Berufe darstellt.

Auch interessant

Kommentare