TuS Wickede

Frauenfußball war vor 50 Jahren ein revolutionäres Vorhaben

+
Der Frauenfußball in Wickede - hier die aktuelle Damenmannschaft - feiert 50-jähriges bestehen.

Wickede - Frauenfußball im Sportverein zuzulassen war vor 50 Jahren ein revolutionäres Vorhaben. In Wickede setzten sich die Damen bei der TuS durch. Seit 1969 sind sie in Sachen Fußball aktiv mit dabei.

Am Samstag, 31. August, wollen die weiblichen Kicker, und die es mal waren, im Sportheim der TuS Wickede ab 18.30 Uhr im Ohl das Jubiläum feiern. Aktive, Ehemalige, Freunde, Sponsoren und anderen alte Verbündeten sind eingeladen.

Klar, dass dann auch Gerlinde Gründel dabei ist; sie gehört zu den Fußballerinnen der ersten Stunde und lebt quasi am und auf dem Sportplatz. Wenn sie zurückblickt, hat die heute 66-Jährige „wohl so über 500 Spiele“ hinter sich gebracht und als Teil der Frauenmannschaft so manchen Pokale mit nach Hause geholt. 

TuS Wickede: 50 Jahre Frauenfußball

Die Wickederin hat, wie auch eine ihrer Freundinnen, lange durchgehalten. Rund 30 Jahre lang war sie aktiv und für alle Positionen zu haben. Sie stand im Tor, war Libera oder im Sturm. Es spricht Stolz aus ihr: „27 Ecken habe ich zum Tor verwandelt“. Heute sieht sie den Mädels und Jungs auf dem Fußballplatz gern zu, sie hat oben über dem Sportheim in ihrer Wohnung einen Logenplatz und die Aktiven auf dem Grün vom Wohnzimmerfenster aus stets im Blick.

Die Rennerei überlässt sie heute anderen, auch ihren Hunden Lucy (10) und Max (3). Eher übernimmt sie schon mal die Position am Grill, wenn’s um die gepflegte Gemeinschaft geht. 

Ihr verstorbener Mann Hans wurde im zweiten Jahr nach Gründung der Damenabteilung Trainer der Frauen und führte die Mannschaft von der Kreisliga bis in die Landesliga (1976). Ehefrau Gerlinde hob 1982 die erste Mädchenmannschaft aus der Taufe.

Der Kader der aktuellen Frauenmannschaft:

Tor: Annkathrin Schmöle Abwehr: Curly-Sue Banse, Pia Schwarzkopf, Rebecca Düser, Katja Eikelmann, Celina Greulich, Larissa Mazreku,, Christine Miglanz, Leni Neubüser, Elisa Regenhardt Mittelfeld: Ann Kathrin Düser, Janina Feldmann, Klaudia Kosmalska, Kristina Müller, Maja Preker, Laura Schnieder, Leonie Severin, Celina Viale, Sturm: Nadine Arndt, Shaylean Sowade, Alina Wiemhoff.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare