1. Soester Anzeiger
  2. Lokales
  3. Wickede

Vor nix fies...

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null

Es gibt hochwertige Kunstdrucke von Werken großer Meister, deren Wert nicht zuletzt darin begründet ist, dass sie nur in einer begrenzten Auflage auf den Markt kommen.

Auch die Hersteller exklusiver Karossen geben von besonders veredelten Modellen jeweils nur eine geringe Stückzahl heraus. In der Buch- oder Musikszene gibt es ebenfalls Beispiele dafür, dass z.B. besonders aufwändig gebundene Ausgaben oder auch Tonträgern eines berühmten Konzertes dem Publikum nur in begrenzten Kleinserien angeboten werden. Kurz: Eine kleine Auflage gilt als Synonym dafür, dass es sich hier um ein ausgemacht edles Produkt handelt - vor allem aber: um alles andere als Massenware!

Wie staunte der Wickeder da jetzt, als sein Blick ganz zufällig auf die Plastikflasche mit dem Spülmittel fällt und auf rotem Aufkleber großspurig verkündet wird: „Limitierte Edition...“ Spülmittel! Eine dickflüssige, verschiedenfarbige Seifensuppe, am Fließband aus riesigen Bottichen tausendfach in Kunststoffflaschen gepumpt, als limitierte Edition? Die Werbefuzzis sind offenbar vor nix fies... ▪ hütt

Auch interessant

Kommentare