Einsatz am Nachmittag

Feuer nicht angemeldet, da klopfte der Brandschutz an

+
Feuerwehr 

Wickede- Beim nächsten Mal wird der Gartenbesitzer sein Nutzfeuer zwischen den Rabatten sicherlich anmelden. Weil er das diesmal versäumt hatte, stand am Samstagnachmittag die Feuerwehr vor seiner Haustür.

15 Einsatzkräfte waren um 15.16 Uhr mit vier Fahrzeugen zum Buchenweg gerufen worden. Dort hatte ein Anwohner eine ungeklärte Rauchentwicklung gemeldet, deren Ursache es zu ergründen galt. 

Vor Ort trafen die Feuerwehrleute auf den Hausbesitzer und sein Feuer im Garten, von dem nach kurzer Prüfung offensichtlich keine Gefahr und insofern für einen Einsatz ausging. Der Gartenbesitzer sorgte schließlich selbst dafür sein Feuer zu löschen. 

Die Einsatzkräfte konnten unverrichteter Dinge zum Gerätehaus zurückkehren, wo bereits die  letztenVorbereitungen für den Dämmerschoppen am Samstagabend und das große Familienfest am Sonntag ab 10 Uhr in vollem Gange waren.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare