"Wir machen Euch fit"

Fest der Sportvereine erfüllte Erwartungen 

+
Ein breites Spektrum sportlicher Aktivitäten boten die heimischen Sportvereine am Samstagnachmittag. Und die Verantwortlichen zeigten sich nach dem zögerlichen Start zufrieden. 

Wickede - Der Breitensport in Wickede ist lebendig, vielseitig und sozialdynamisch. Das Fest der Wickeder Sportvereine unter dem Motto „Wir machen Euch fit!“ erfüllte die gesteckten Ziele jedenfalls zu 100 Prozent.

Und auch das Wetter spielte am Samstagnachmittag mit. Denn für die viersündige Veranstaltung auf dem Sportplatzgelände sowie vor und in der Gerkensporthalle öffnete sich ein sonniger Zeitkorridor.

Der Gesamt-TV-Vorsitzende Dr. Lutz Hofmann und die mitwirkenden Delegationen der Jugendfeuerwehr, der Feldbogenschützen, der TuS Wickede, des Kanuclubs, des Antonius-Kindergartens und des JRK zeigten sich nach zögerlichem Start sehr zufrieden mit Resonanz und Stimmung.

Die Familien und natürlich vor allem die Kinder machten eifrig Gebrauch von den angebotenen Aktivitäten oder schauten zunächst lernend zu, wie einige Sportarten funktionieren, um nachfolgend selbst mitzumachen.

Im Gespräch mit dem Anzeiger brachte es die Kreis-Sportbund-Vorsitzende Bärbel Dittrich auf den Punkt: „Die heutige interaktive Gemeinschaftsveranstaltung der hiesigen Sportvereine ist genau das, was wir brauchen. Mit dem tollen Engagement der vielen ehrenamtlichen Trainer, Vereinsfunktionäre und Helfer wird den Familien und Kindern gezeigt, was in unserer Gemeinde sportlich alles angeboten wird. Vielseitiger Breitensport ist nicht nur für die Physis der Kinder und Jugendlichen wichtig, sondern auch für ein gesundes Sozialverhalten. Ein Dankeschön an alle Mitwirkenden!“, so Bärbel Dittrich.

Aus Sorge vor möglichen Regenschauern war ein Teil der Aktionen in die Gerken-Sporthalle verlegt worden, was dem familiär-sportlichen Festverlauf aber nicht abträglich war.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.