Erneut Täter auf der Baustelle 

500 Meter Elektrokabel weg

Wickede - So sehr sich der neue Edeka-Markt nach seiner Eröffnung möglichst viele Besucher wünschen mag: Die Zahl der ungebetenen Gäste, die in der Bauphase die Baustelle heimsuchen, darf gerne geringer sein. Beim jüngsten Fischzug entwendete ein Unbekannter  500 Meter Elektrokabel.

In der Zeit zwischen Donnerstag, 18 Uhr, und Freitag, 7.30 Uhr, hatte der Täer vermutlich eine Bautür überklettert, so die Rekonstruktion des Tathergangs. 

Vor Ort fiel ihm dann die Kunststofftrommel mit 500 Metern Elektrokabel in die Hände. 

Die Polizei hofft, dass jemand den Dieb bei seiner Tat gesehen hat und Angaben machen kann. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02922-91000 zu melden. - reh/hütt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare