Düngemittel-Fass schlägt Leck: Feuerwehr im Einsatz

+

Wiehagen - Die Feuerwehr Wickede ist aktuell in Wiehagen im Einsatz. Auf der Straße "Auf dem Hieken" wurde ein Fass mit Düngemittel beschädigt. Dieses lief in die Umwelt.

Gegen 9.20 Uhr hatte sich der Vorfall ereignet: "Das Fass eines Spritzgerätes, das an einem Trecker hängt, läuft aus", erklärte ein Sprecher der Rettungsleitstelle Soest kurz nach Beginn des Einsatzes.

Im 800 Liter fassenden Behälter befand sich demnach ein Gemisch aus 3,15 Litern Düngemittel und rund 797 Litern Wasser. Trotz der starken Verdünnung sei die Substanz in entsprechenden Mengen nicht ganz ungefährlich für die Umwelt.

Deshalb rückte die Feuerwehr Wickede an. "Die Einsatzkräfte der Feuerwehr kümmerten sich darum, die Leckage zu beseitigen und den Gefahrstoff aufzunehmen", hieß es aus der Leitstelle.

Wir berichten weiter..

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare