1. Soester Anzeiger
  2. Lokales
  3. Wickede

Besondere Baby-Fotos: Neues Studio im Kreis Soest eröffnet

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Martin Hüttenbrink

Kommentare

Auf besondere Weise lichtet die 29-Jährige Babys ab. Dabei ist es keine langjährige Ausbildung, kein Studium, auf dem ihr besonderes Angebot fußt.
Auf besondere Weise lichtet die Marina Buch Babys ab. Dabei ist es keine langjährige Ausbildung, kein Studium, auf dem ihr besonderes Angebot fußt. © Marina Buch

Marina Buch ist glücklich – und das sieht man auch ihren Kunden an, genauer gesagt, den Motiven, die ihre Kunden gerne fotografiert haben wollen: Babys und Kleinkinder nämlich.

Wickede - Die 29-jährige hat sich erst im Januar mit einem eigenen Fotostudio in Wickede niedergelassen – an der Hauptstraße 87. Dort, wo früher erst das Schmuckgeschäft Widdermann und später Bas waren, setzt jetzt Marina Buch ohnehin süß anzusehende Neugeborene noch einmal besonders in Szene.

Dabei ist es keine langjährige Ausbildung, kein Studium, auf dem ihr besonderes Angebot fußt. Im Gegenteil: Erst durch ihre vor zwei Jahren geborene Tochter hatte sie ihre Leidenschaft entdeckt. „Ich habe so viele Fotos von meiner Tochter gemacht“, erinnert sich Marina Buch. Dann wurden Freunde auf die Bilder aufmerksam und wollten auch eine solche Fotoserie, bei der ihr Kind auf besondere Weise abgelichtet wird.

Studio für Baby-Fotos: Kamera zum Geburtstag

Die vor drei Jahren mit ihrem Mann aus Kaliningrad nach Deutschland übergesiedelte Neu-Wickederin bekam immer mehr Anfragen. „Im November hat mir mein Mann dann zum Geburtstag eine Kamera geschenkt“, erzählt sie vom nächsten wichtigen Schritt, nachdem sie gemerkt hatte, dass junge Eltern diese Art von Fotografie schätzten und man damit etwas Geld verdienen kann. In ihrem angestammten Beruf – die gebürtige Russin hat eine kaufmännische Ausbildung - konnte sie aufgrund der noch nicht vollkommenen Sprachkenntnisse noch keinen Fuß fassen. Also fokussierte sich die 29-Jährige auf die Babyfotografie.

Zunächst ging das online und sie fuhr zu den Kunden. Doch das hieß jedes Mal, eine Wagenladung voller Accessoires, Requisiten und Utensilien einzupacken. Mit dem Ladenlokal an der Hauptstraße hat sie nun eine feste Station gefunden, hat dort auch gleich eine Wickelecke eingerichtet und ein bequemes Sofa, wenn Mütter ihre Babys zwischendurch stillen oder füttern wollen.

Aus Kaliningrad kommt Marina Buch.
Aus Kaliningrad kommt Marina Buch. © Privat

Das nämlich ist eine ganz wichtige Voraussetzung für gute Fotos: Neben der ruhigen und angenehmen Atmosphäre ist es vor allem wichtig, dass die Kleinen satt und zufrieden sind - dann gelingen die besten Fotos, dann kommen solche Bilder zustande, bei denen die Neugeborenen selbst im Schlaf ihr breitestes Lächeln auflegen und für echte Zuckerguss-Portraits Modell stehen.

Ganz ohne Schulung ging das natürlich nicht: Mehrere Kurse hat die Marina Buch durchlaufen und dabei jeweils viel lernen und mitnehmen können für Aufnahmetechnik, Licht und Foto-Komposition. Und zunächst war sie auch unsicher, ob das mit der Gewerbeanmeldung und dem Studio alles so funktionieren würde, wie sie sich das vorstellt. Doch Marina Buch blieb dran und freut sich jetzt: „Das war meine beste Entscheidung“.

Elternglück

Das bekunden ihr nun auch viele Kunden, die für ein Babyfoto, eine Aufnahme von der werdenden Mutter mit Babybauch oder auch ein Bild vom jungen Elternglück aus ganz Nordrhein-Westfalen Kontakt zu der Wickederin aufnehmen. Denn so ein Foto sei schließlich auch eine Erinnerung fürs ganze Leben, sagt Baby-Fotografin Marina Buch.

Auch interessant

Kommentare