Am Rande in Wickede

Beziehungsende auf der Insel

skulptur-als-klischee-fuer-glosse
+
Am Rande

„Die Menschen auf der Insel sind authentisch, haben ihr ganz spezielles Wertesystem, leben in ihrer eigenen Welt“ - das erkannte das Wickeder Paar für sich selten so klar wie bei der jüngsten Visite.

Im Verlauf eines Ausflugs traf man urplötzlich auf einen Bekannten - seines Zeichens ein eingefleischter Insulaner, ebenso freundlich und gemütlich wie etwas füllig bei nicht sehr ausgeprägter Größe.

Und passend zu den ihm eigenen Charakterzügen begegnete er den beiden Ausflügler aus Wickede mit einem breiten Lächeln. Das machte das Wiedersehen gleich angenehmer.

Wie es ihm gehe, fragten unsere Ausflügler den Inselbewohner. „Bestens, bestens“, lachte dieser und erläuterte zum Grund für seine strahlende Laune, dass er sich jüngst von seiner Frau getrennt habe.

Das war aber noch nicht ganz die Ursache für seine formidable Stimmung, sondern eher die Voraussetzung. „Jetzt nämlich“, grinste der kleine Runde von einem Ohr zum anderen, „jetzt kann ich endlich abends vor dem Fernseher so viele Chips essen wie ich will“.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare