Hauptpreis: Damen-E-Bike

„Werler Thaler“: Die Gewinnlose der Serie „Rot“ sind ermittelt

+
Salzkönigin Ina Maria Waindzoch war die Glückfee der diesjährigen Ziehung. Bernd Wesselbaum, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Hellweg, Andreas Stegmann, Vorsitzender des Werler Wirtschaftsrings, Nils Niehaus, Kundenbetreuer und Mitglied des Wirtschaftsrings, sowie Clemens Kirschniak, langjähriger Vorsitzender des Wirtschaftsrings, (von links) standen tatkräftig zur Seite.

Werl - „Alles auf Rot“ mag schon manch einem Casino-Besucher Glück gebracht haben, einigen Besitzern eines Werlers Thalers hat es mit Sicherheit zu einem Gewinn verholfen. Denn am Freitag wurden die „Thaler“-Gewinnlose der Serie „Rot“gezogen.

Mit Spannung wurde die Ziehung im Foyer der Volksbank erwartet, manch ein „Thaler“-Besitzer war auch selbst vor Ort, um mitzufiebern, ob seine Nummer wohl gezogen würden.

Am Freitag war es dann soweit, Salzkönigin Ina Maria Waindzoch zog das Los G 03112 als Gewinnlos für das E-Bike Damenfahrrad der Marke Kreidler. Als Ersatzlos für den Hauptpreis wurde die Losnummer H 06842 gezogen.

Für den zweiten Preis, einen Weber Gasgrill, wurde die Losnummer D 00172 ermittelt, die Ersatznummer lautet B 16920. 

Preis Nummer drei, eine Krups Kaffeemaschine, ging an die Losnummer H 10178, Ersatz ist hierbei das Los C 04284

Preis Nummer vier, ein Fotoshooting, erhält der Besitzer der Losnummer A 03618, Ersatzlos ist die G 20811.

Alle Gewinner haben bis zum 21. Dezember Zeit, sich bei der Stadtinformation Werl zu melden. Sollte dies nicht geschehen, greift bei jedem Preis das Ersatzlos.

An der Stadtinfo erhalten die Gewinner einen Rückmelde-Zettel für ihre Teilnahme an der Gewinnausgabe. Dort werden die Gewinne dann ausgehändigt. So verhält es sich im Übrigen auch bei den Gewinnen fünf bis acht – einzige Ausnahme hierbei ist: Es gibt keine Ersatzlose.

Der Besitzer der Gewinnnummer H 20620 freut sich über Preis fünf, einen Möbelhaus-Gutschein in Höhe von 100 Euro. 

Der sechste Preis, ein Gärtnerei-Gutschein in Höhe von 50 Euro, geht an I 16767

Preis Nummer sieben, ein Restaurant-Gutschein über 50 Euro geht, an die D 19224

An die Gewinnnummer B 21023 geht der achte Preis, ein Blumen-Gutschein über 50 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare