1. Soester Anzeiger
  2. Lokales
  3. Werl

Neue Offiziere, neuer Brudermeister - und jede Menge Jubilare

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Thomas Nitsche

Andreas Rammelmann (links) ist jetzt offizieller Hofesvorsteher der 2. Kompanie (Neuerhofe) der Werler Schützen. Brudermeister Burghard Schröder gratulierte.
Andreas Rammelmann (links) ist jetzt offiziell Hofevorsteher der 2. Kompanie (Neuerhofe) der Werler Schützen. Brudermeister Burghard Schröder gratulierte. © Thomas Nitsche

Ergänzungswahlen zum Bruderschaftsrat und offizielle Bestätigung eines neuen Hofevorstehers: Die St. Sebastians Schützenbruderschaft Werl holte die Hauptversammlung aus dem Vorjahr nach.

Werl - Laut Vorstand war es wichtig, die Mitgliederversammlung so schnell wie möglich durchzuziehen, damit der Abschluss für das Jahr 2019 gemacht werden kann.

Zudem musste dem Vorstand die Entlastung der Mitglieder erteilt werden. Neben den Formalien wurde nochmals das 525-jährige Jubiläum des Vereins angesprochen.

Bei den Ergänzungswahlen zum Bruderschaftsrat schieden Werner Meyer (1. Kompanie), Johannes Valerius, Ralf Longerich, Philipp Peters (2. Kompanie), Lutz Langschmidt, Harald Mertzmann (3. Kompanie) sowie Jörg Emig und Lothar Meier (4. Kompanie) als Offiziere aus. Von den Mitgliedern sind die vorgeschlagenen Schützen der Kompanien aus dem vergangenen Jahr, Jan Schneider, Bernie Wulf, Jens Kahl, Hubertus Valerius (2. Kompanie), Stefan Dümpelmann, Sven Röttger, Michael Osterburg (3. Kompanie), Sebastian Kadlec, Hubertus Stoppelkamp (4. Kompanie), Werner Falkenhain und Christian Rediger (5. Kompanie), bestätigt worden. Alle neuen und alten Offiziere wurden rückwirkend in ihre Ämter gewählt.

In der anschließenden Bruderschaftsratsitzung ist Andreas Rammelmann als Hofesvorsteher der Neuerhofe bestätigt worden. Bei der Mitgliederversammlung der 2. Kompanie im Vorjahr war er als Nachfolger von Johannes Valerius vorgeschlagen worden. Die Offiziere der Bruderschaft stimmten dem nun offiziell zu. Der gesamte Hauptvorstand mit Brudermeister Burghard Schröder, seinem Vertreter Matthias Degener, Geschäftsführer Martin Kollath, Schriftführer Sebastian Kadlec und Kassierer Bernd Müller wurden rückwirkend bestätigt worden. In der kommenden Bruderschaftsratsitzung soll Sebastian Kadlec das Amt von Brudermeister Schröder übernehmen.

Arnold Müller (links) von der zweiten Kompanie wurde von Brudermeister Burghard Schröder für 60-jährige Mitgliedschaft geehrt.
Arnold Müller (links) von der zweiten Kompanie wurde von Brudermeister Burghard Schröder für 60-jährige Mitgliedschaft geehrt. © Thomas Nitsche

Auch interessant

Kommentare