Sommerlicher Auftakt zum 31. Siederfest

Werl - Musikalische Leckerbissen und kulinarische Harmonien in der lukullischen Oase lockten am Freitagabend viele Feiernde bei sommerlichen Temperaturen zum Auftakt des 31. Siederfestes.

Mit ihren ganz eigenen Versionen bekannter Hits wie „Africa“ von Toto heizte die Band „Tres Tosteron“ gleich zu Beginn ihren Zuschauern ein. Später begeisterte auch die heimische Band „Fischer’s Friends“ mit Cover-Songs und aktuellen Titeln. Neben den Besuchern, die sich am akustischen Hochgenuss erfreuten, zeigten sich auch die Festwirte höchst zufrieden: „Hier bekommt man jedes Jahr ein richtiges Festival-Gefühl mit bombastischer Stimmung. Die Resonanz an unserem Stand wurde im Laufe der Jahre immer besser“, freute sich etwa Thomas Wortmann, Barkeeper eines mobilen Cocktailservice aus Soest. 

Siederfest 2018 in Werl

Auch am Samstag lockt das Bühnenprogramm wieder mit Live-Acts ab 19 Uhr auf den Marktplatz. Morgen folgt neben dem verkaufsoffenen Sonntag außerdem ein buntes Programm von 12 bis 17 Uhr mit Gesang, Schauspiel und Tanz sowie einer Zauber- und Jonglage-Show.

Das weitere Programm

Samstag, 9. Juni

18 Uhr: Auftakt mit Musik aus den Playern 19 Uhr: Popschlager und Hits, live dabei: „Buddy“, Chris Herbst, Jazmin, DJ Thomas Rottmann, „make me move dance academy“, auf dem Marktplatz

Sonntag, 10. Juni

12 bis 17 Uhr: Buntes Bühnenprogramm mit Moderator Dirk Hildebrand (Hellweg Radio), DJ Thomas K., „G.G.O.“ (Coverversionen von Hits aus den letzten Jahrzehnten), Johannes Langschmidt (Zauberer und Jongleur), Jana Altewulf (Sängerin aus Werl), YoungeStage (Jugend-Musiktheater), Aufführung des Tanzstudios Let’s Dance With Hannah Hofmann, HipHop Tanz mit Gruppen der make me move dance academy, Tanzgruppe „Glitzerfeen“ des DJK Blau-Weiß Werl-Büderich, Aktion von East Fitness & Sportsclub, auf dem Marktplatz und in der gesamten Innenstadt

13 bis 18 Uhr: Verkaufsoffener Sonntag

Die Schlemmer-Oase auf dem Marktplatz ist geöffnet am Samstag ab 18 Uhr und am Sonntag ab 11.30 Uhr. Der Lions Club verkauft vor der Basilika Kaffee und Kuchen für den guten Zweck.

Rubriklistenbild: © Nölken

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare