Polizei sucht Zeugen

Für Gold-Handy Schaufensterscheibe eingeworfen

+

Werl - Nachdem ein unbekannter Täter eine Schaufensterscheibe mit einem Stein eingeworfen hat, um an ein goldfarbenes Handy zu kommen, ermittelt nun die Polizei in Werl.

Um an das Mobiltelefon zu gelangen, schlug am Donnerstagmorgen gegen 1.40 Uhr ein unbekannter Täter die Scheibe an einem Geschäft in der Walburgisstraße mit einem Stein ein, berichtet die Polizei. 

Anschließend habe er aus der Auslage ein goldfarbenes Handy der Marke HTC Blade erbeutet. Der Sachschaden überstieg den Wert des Diebesgutes um ein Vielfaches, teilt die Polizei mit. 

Sie sucht Zeugen, die Hinweise auf mögliche Täter geben können, unter Telefon: 02922/91000. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare