Neuer Kunstrasen von Rot-Weiß Westönnen ist fertig

+
Der neue Kunstrasen von RW Westönnen ist da.

Westönnen - Der neue Kunstrasenplatz von RW Westönnen ist da! Innerhalb von zwei Wochen wurde der alte Untergrund des Bezirksligisten ab- und der neue aufgetragen.

Die Bauabnahme durch Martin Schäfers von der Stadtplanung erfolgte am Freitag. Durch ein Crowdfunding-Projekt kam der nötige Eigenanteil in Höhe von 50.000 Euro zusammen. Rund 34.000 Euro wurden dabei eingenommen – den Rest konnte der Verein aus Rücklagen beisteuern.

Vereinschef Matthias Gerke freut sich, schon am Sonntag darauf spielen zu können, wenn seine Mannen gegen den SV Drensteinfurt antreten.

Offiziell eingeweiht wird der Platz zur Saisoneröffnung im August – dann werden wohl auch Landschaftsarchitekt Lüder Hoppe und Henning Reckert von der ausführenden Firma Polytan mitfeiern.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare