Makler meldet Erfolg

Haus Hemmer in neuen Händen

Markantes Gebäude in der Altstadt: Das Haus Hemmer am Markt ist verkauft.
+
Markantes Gebäude in der Altstadt: Das Haus Hemmer am Markt ist verkauft.

„Für uns ist das ein herausragendes Objekt“, sagt Wilfried Stamm. „Das Gebäude ist markant, die Lage bestens.“ Und so war es für den Werler Makler auch eine „erfreuliche Aufgabe“, das Haus Hemmer am Markt zu verkaufen.

Werl - Das sei bereits vor einiger Zeit passiert, nun werde umgebaut und renoviert.

Erst habe das Objekt im Herzen der Stadt zur Zwangsversteigerung angestanden, dann erhielt Stamm den Auftrag zum Verkauf von einer Bank als Gläubigerin. Es habe mehrere Interessenten und letztlich einen Käufer aus Werl gegeben, der schon mehrere Objekte übernahm. Bislang hat der neue Eigentümer aber nicht erklärt, was er mit dem Objekt, in dem das Café Hemmer untergebracht ist, alles vorhat.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare