1. Soester Anzeiger
  2. Lokales
  3. Werl

Großbaustelle: Neheimer Straße ab Montag gesperrt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

▪
▪ © Archiv

WERL ▪ Eine Baumaßnahme im Schnelldurchlauf: Weil die Arbeiten für die neue Wulf-Hefe-Spange in Werl bislang schneller als gedacht gelaufen sind, ändern sich Zeitabläufe der Großbaumaßnahme. Die dritte von zehn Bauphasen wird nun vorgezogen und gemeinsam mit der zweiten Phase in Angriff genommen.

Die Neheimer Straße wird darum ab Montag aufgrund der umfangreichen Kanal- und Straßenbauarbeiten für den Verkehr gesperrt. Betroffen ist der Bereich von der Bundesstraße B1 bis zur Kreuzung Waltringer Weg/Hellweg/Steiner Straße. Anlieger dürfen bis zur Baustelle verkehren. Der Verkehr wird über die Bundesstraße B1, Landesstraße L795, Wickeder Straße und Hellweg umgeleitet. Die bestehende Ampel im Kreuzungsbereich wird durch eine Baustellenampel einschließlich Fußgängerampel ersetzt. Die Bushaltestelle an der Neheimer Straße wird an die Straße „Hellweg“ verlegt.

Die geschätzte Bauzeit für diesen Abschnitt beträgt zwölf Wochen.

Auch interessant

Kommentare