Alarmsystem erfolgreich

Einbruchsversuch im Kreis Soest: Eigentümer verschreckt den Täter

Symbolbild Silas Stein/ dpa
+
In Hilbeck gab es einen versuchten Einbruch am Sonntagmorgen.

Am Sonntagmorgen versuchte ein unbekannter Täter in ein Haus in Hilbeck einzusteigen.

Hilbeck - In der Straße „Im Oberdorf“ in Hilbeck gab es am frühen Sonntagmorgen einen Einbruchsversuch, heißt es in einer Mitteilung der Polizei. Demnach manipulierte der Täter gegen 3.15 Uhr an einer Kamera im Eingangsbereich des
Einfamilienhauses.

Versuchter Einbruch in Hilbeck: Eigentümer verschreckt den Täter

Durch diese Manipulation wurde jedoch der Hauseigentümer über
sein Smartphone auf den Vorfall aufmerksam und schaltete per Fernwirkung das
Licht im Wohnhaus an. Daraufhin entfernte sich der Täter in unbekannte Richtung.

Die polizeilichen Fahndungsmaßnahmen blieben ohne Erfolg.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare