Gewinner bei Anzeiger-Aktion

So erlebt das Werler Ehepaar Schröer seine erste Ballonfahrt

+
Mit anpacken durften Jutta und Michael Schröer beim Aufrüsten des Ballons in Warstein.

Werl/Warstein – Das Ehepaar Schröer ging mit Hilfe des Soester Anzeiger und des Ballonteam Kadach bei der Montgolfiade in Warstein in die Luft. 

Die Zeiten, in denen man das Ehepaar Schröer einfach mit den Namen Jutta und Michael ansprechen konnte, sind vorbei. Nun heißen sie „Baroness Jutta, tapfere Himmelsbezwingerin in der Morgensonne über den sieben Bergen“ und „Ritter Michael unerschrockener Aeronaut im Morgenhimmel über den sieben Bergen zur Landung in Brilon“. 

Gemeinsam mit Wolf-Dietrich Kadach vom gleichnamigen Ballonteam gingen die Werler am Montagmorgen mit 105 weiteren Ballons bei der Warsteiner Montgolfiade in die Luft. „Es war ganz, ganz toll. Die Sicht war super. Wir haben uns gut aufgehoben gefühlt“, berichtet Jutta Schröer. Es sei ihr erste Ballonfahrt gewesen. Und sie hofft, dass es nicht die letzte war. 

Bis in 1365 Meter Höhe

Bis in 1365 Meter Höhe sei der Ballon gestiegen. Die Landung erfolgte auf einer Wiese in Brilon. Danach folgte die Taufe. Vor und nach der Fahrt wurde der Ballon gemeinsam aufgerüstet und auch wieder verpackt. „Die Stimmung an Bord war bestens“, so Kadach. 

Hier geht es zu unserem News-Ticker zur Montgolfiade

Dabei schienen die Aussichten am frühen Morgen gar nicht so rosig. „Als wir in Werl losfuhren, war es sehr neblig. Wir dachten, wir sehen gar nichts. Doch letztlich hätte das Wetter nicht besser sein können“, so Jutta Schröer. 

Gewinn bei "Werl im Detail"

Gemeinsam in einem Korb (von links): Wolf-Dietrich Kadach, Clemens Kirschniak, Michael, Jutta und Julia Schröer.

Die 56-Jährige hatte die Fahrt mit ihrem Mann beim Anzeiger-Rätsel „Werl im Detail“ gewonnen. „Wir haben schon häufig mitgemacht und nichts gewonnen. Mein Mann hat gesagt, die Tour durch Werl könnten wir uns sparen. Du gewinnst ja eh nicht.“ Aber Jutta Schröer setzte sich gegen ihren Mann durch und reichte den Lösungs-Coupon unter seinem Namen ein. Mit Erfolg. 

Tochter Julia durfte auf eigene Rechnung auch noch mitfahren. Und mit Clemens Kirschniak war noch ein weiteres, den Werlern bestens bekanntes Gesicht mit im Korb.

Auftakt der 29. Warsteiner Internationalen Montgolfiade: Nightglow und Feuerwerk

Farbenfroher Ballon-Himmel zum Auftakt der 29. Montgolfiade in Warstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare