Polizei sucht Zeugen

Kaufland-Mitarbeiter ertappen Zigarettendieb: Täter bahnt sich gewaltsam die Flucht

Mehrere Packungen Zigaretten erbeutete ein Ladendieb am Freitagabend gegen 21 Uhr bei Kaufland in Werl. 
+
Mehrere Packungen Zigaretten erbeutete ein Ladendieb am Freitagabend gegen 21 Uhr bei Kaufland in Werl. 

Mehrere Packungen Zigaretten erbeutete ein Ladendieb am Freitagabend gegen 21 Uhr bei Kaufland. Als ihn eine Angestellte am Ausgang stellen wollte, wurde der Dieb laut Polizei aggressiv und schubste die 49-jährige Soesterin gewaltsam zur Seite.

Werl - Die Kaufland-Mitarbeiterin blieb unverletzt, der Dieb flüchtete zu Fuß. Die sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen führten nach Polizeiangaben nicht zum Ergreifen der Person.

Die Polizei bittet deshalb um Hinweise: Der Täter soll etwa 45 Jahre alt sein, 1,90 Meter groß und schlank. Zur Tatzeit trug er eine helle Kappe, eine schwarze Lederjacke sowie eine beige Jeanshose.

Zeugenhinweise nimmt die Polizei Werl unter Telefon 02922/91000 entgegen.

Erst am Donnerstagnachmittag gab es in Soest - ebenfalls bei Kaufland - eine Ladenflucht. Der machte sich allerdings schnell aus dem Staub und floh nach Aussagen von Augenzeugen über den Parkplatz in ein angrenzendes Feld.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare