Baum stürzte auf Pkw

+

WERL ▪ Der Schreck saß sicher tief bei dem Pkw-Fahrer, den am stürmischen Sonntagabend ein umstürzender Baum unter sich begraben hat.

Gegen 19.55 Uhr wurde die Werler Feuerwehr an den Westuffler Weg gerufen. Dort hatte eine Person in einem an der Kreuzung wartenden Pkw viel Glück gehabt. Der Baum, der auf die Fahrbahn gefallen war, hatte den Pkw nur mit der Baumkrone unter sich begrub, so das kein Personenschaden entstand.

Die eintreffende Feuerwehr hatte kurzfristig das Geäst um den Pkw frei geschnitten, damit das Fahrzeug aus dem Gefahrenbereich gefahren werden konnte. Eine halbe Stunde wurde benötigt um das Hindernis von der Fahrbahn zu räumen.

Der Westuffler Weg und die St.-Georg-Straße waren für die Dauer der Aufräumarbeiten in diesem Bereich gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.