Archiv – Werl

Schützenchef kündigt Abschied an

Schützenchef kündigt Abschied an

Personelle Veränderungen kündigen sich bei einer Schützenbruderschaft in Werl an.
Schützenchef kündigt Abschied an
Werlerin missbraucht wiederholt den Notruf und erhält Geldstrafe

Werlerin missbraucht wiederholt den Notruf und erhält Geldstrafe

Zum wiederholten Mal hat eine Werlerin den Notruf missbraucht. Das kam sie nun teuer zu stehen. Die Vorsitzende Richterin verurteilte die 54-Jährige zu einer Geldstrafe von 3000 Euro.
Werlerin missbraucht wiederholt den Notruf und erhält Geldstrafe
Unbekannte entfernen in der Nacht 35 Gullydeckel

Unbekannte entfernen in der Nacht 35 Gullydeckel

Das hätte für Verkehrsteilnehmer böse enden können: Unbekannte hoben in der Nacht zu Samstag im Werler Norden insgesamt 35 Gullydeckel aus ihren Einfassungen.
Unbekannte entfernen in der Nacht 35 Gullydeckel

Unbekannte machen Lagerfeuer in Waldstück: Feuerwehr verhindert Schlimmeres

Auf die Idee, sich selbst weiter einzuheizen, muss man bei diesen Temperaturen erst einmal kommen. Dank aufmerksamer Anwohner konnte die Feuerwehr dem gefährlichen „Spiel“ mit dem Feuer aber ein schnelles Ende bereiten.
Unbekannte machen Lagerfeuer in Waldstück: Feuerwehr verhindert Schlimmeres

Feuerwehr Werl pumpt Keller leer

Die Gewitterfront, die in der Nacht zu Sonntag über den Kreis Soest hinweg zog, hat Werl, Wickede und Ense weitgehend verschont.
Feuerwehr Werl pumpt Keller leer

„Operation Nachfolge“ in Weiß: Wer die Fäden künftig in der Hand hält

Nahtloser Übergang – darf man davon sprechen, wenn es um Experten für Innere Medizin geht, die am Ende der Operation die Patienten wieder zunähen? Und doch ist es so: Im Werler Mariannenhospital hält ab dem 1. Juli – um im Bild zu bleiben – ein …
„Operation Nachfolge“ in Weiß: Wer die Fäden künftig in der Hand hält

Straßen-NRW widerspricht Kritik an B63-Baustelle

Die Baustelle auf der B63 nervt Verkehrsteilnehmer und Anwohner. Sie eint der Wunsch, dass die Straße möglichst bald fertig wird. Doch der Hilbecker Otto Nienaber hat den Eindruck, dass es mit den Bauarbeiten zurzeit nicht besonders schnell voran …
Straßen-NRW widerspricht Kritik an B63-Baustelle

650 Dosen aus Überschüssen: Spritzen für die Häftlinge

Die Justizvollzugsanstalt Werl hat kurzfristig 650 Dosen des Impfstoffs Johnson & Johnson aus Überschüssen zur Verfügung gestellt bekommen und kann daher in der kommenden Woche Insassen impfen.
650 Dosen aus Überschüssen: Spritzen für die Häftlinge

Anwohner fackelt Nachbars-Hecke ab: Feuerwehren werden zu mehreren Heckenbränden gerufen

Es ist mal wieder passiert - und das gleich mehrfach! Im Kreis Soest brannten am Donnerstag mehrere Hecken.
Anwohner fackelt Nachbars-Hecke ab: Feuerwehren werden zu mehreren Heckenbränden gerufen

Eltern schicken Kinder aus Angst vor Ansteckung nicht zur Schule

An Normalität ist nicht zu denken: An der Sälzer-Sekundarschule ist der Unterricht nach der vorübergehenden Schließung wieder gestartet. Allerdings hat es etliche Eltern gegeben, die ihre Kinder aus Sorge vor einer Ansteckung nicht geschickt haben. …
Eltern schicken Kinder aus Angst vor Ansteckung nicht zur Schule

Werler lassen Wasser analysieren

Der Verein VSR-Gewässerschutz bietet die Untersuchungen an, und etliche Werler mit eigenem Brunnen nutzen den Service. Er kostet 19 Euro.
Werler lassen Wasser analysieren

„Baudruck“: Scharfe Kritik an Nicht-Ausweitung des Baugebiets

Die SPD gibt keine Ruhe – und hakte noch einmal nach bezüglich der Ablehnung einer nördlichen und östlichen Erweiterung des Baugebiets Schlesienstraße bis an die Umgehungsstraße K18 n in Büderich. CDU und SPD hatten den Antrag 2019 gemeinsam …
„Baudruck“: Scharfe Kritik an Nicht-Ausweitung des Baugebiets

Verdacht auf Delta-Virus-Mutante: Sekundarschule geschlossen - Quarantäne für alle Zehnerklassen - Freitag Neustart

[Update 16.20 Uhr] Die Sekundarschule Werl ist geschlossen worden. Grund: Verdacht auf eine Corona-Mutation. Am Donnerstagmittag bestätigt der Kreis, dass die als gefährlich geltende Delta-Virus-Mutante bei Infizierten nachgewiesen worden sei, die …
Verdacht auf Delta-Virus-Mutante: Sekundarschule geschlossen - Quarantäne für alle Zehnerklassen - Freitag Neustart

Große Empörung: Kampf um Zebrastreifen geht in die nächste Runde

Den „Strich durch die Rechnung“ wollen die Sozialdemokraten nicht hinnehmen – und halten an der Forderung nach Strichen auf der Fahrbahn auf dem Waltringer Weg fest.
Große Empörung: Kampf um Zebrastreifen geht in die nächste Runde

Grundschule: Quarantäne wird auf ganze Klasse ausgeweitet

[Update: 15.37 Uhr] Nachdem ein Grundschüler positiv auf das Coronavirus getestet wurde, veranlasste das Kreisgesundheitsamt zunächst eine Quarantäne für vier Sitznachbarn. Jetzt muss doch die ganze Klasse in Quarantäne, weil es eine Verbindung zu …
Grundschule: Quarantäne wird auf ganze Klasse ausgeweitet

Schulen für Maskenverzicht in Pausen - und warnen vor Unterricht „ohne“

Schulen und Elternvertreter in Werl forderten fast durch die (Schul-)Bank den Verzicht von Corona-Schutzmasken in den Pausen - und stießen beim Land auf offene Ohren. Ab Montag wird es so kommen. Die Diskussion um einen Verzicht im Unterricht wird …
Schulen für Maskenverzicht in Pausen - und warnen vor Unterricht „ohne“

11-Jähriger kehrt nach Behandlung in Werl wieder nach Angola zurück

Er musste Geduld aufbringen, doch alles wurde gut: Moises José da Silva kehr nach Operation und anschließender weiterer Behandlung glücklich wieder zurück nach Angola.
11-Jähriger kehrt nach Behandlung in Werl wieder nach Angola zurück

„Traurig für Schulgemeinde“: Abschlussschüler können nicht feiern

[Update: 12.36 Uhr] Zwei Jugendliche des Abschlussjahrgangs der Sälzer-Sekundarschule haben sich mit dem Coronavirus infiziert. Sieben Schüler mussten deshalb in Quarantäne geschickt werden. Bitter: Für sie fällt die feierliche Abschlussfeier am …
„Traurig für Schulgemeinde“: Abschlussschüler können nicht feiern

Arbeit statt Ausruhen: Rentner aus Werl meldet mit 74 Jahren ein Gewerbe an

Die Rente mit 65, 67, 68 Jahren? Für Bernhard Zeppenfeld kein Thema. Er steht im 75. Lebensjahr und sagt: „Ich arbeite gern.“ Gerade hat er ein Gewerbe bei der Stadt angemeldet
Arbeit statt Ausruhen: Rentner aus Werl meldet mit 74 Jahren ein Gewerbe an

Werler Ansichten kommen bei Möbelhaus-Kunden an

Die Bilder aus der Region sind beliebt, der Fotograf Andreas Stegmann bietet sie jetzt zusätzlich im Möbelhaus Turflon in Büderich an.
Werler Ansichten kommen bei Möbelhaus-Kunden an