Abrissarbeiten im Werler Stadtwald

Abrissarbeiten im Werler Stadtwald
1 von 94
Abrissarbeiten im Werler Stadtwald Aktualisierung 22.01.2019
Abrissarbeiten im Werler Stadtwald
2 von 94
Abrissarbeiten im Werler Stadtwald Aktualisierung 22.01.2019
Abrissarbeiten im Werler Stadtwald
3 von 94
Abrissarbeiten im Werler Stadtwald Aktualisierung 22.01.2019
Abrissarbeiten im Werler Stadtwald
4 von 94
Abrissarbeiten im Werler Stadtwald Aktualisierung 22.01.2019
Abrissarbeiten im Werler Stadtwald
5 von 94
Abrissarbeiten im Werler Stadtwald Aktualisierung 22.01.2019
Abrissarbeiten im Werler Stadtwald
6 von 94
Abrissarbeiten im Werler Stadtwald Aktualisierung 22.01.2019
Abrissarbeiten im Werler Stadtwald
7 von 94
Abrissarbeiten im Werler Stadtwald Aktualisierung 22.01.2019
Abrissarbeiten im Werler Stadtwald
8 von 94
Abrissarbeiten im Werler Stadtwald Aktualisierung 22.01.2019
Abrissarbeiten im Werler Stadtwald
9 von 94
Abrissarbeiten im Werler Stadtwald Aktualisierung 22.01.2019
  • schließen

Werl - Die Arbeiten im Werler Stadtwald laufen auf Hochtouren. Derzeit werden dort die 65 Militärgebäude abgerissen.

Die Kirchen, das Kino, die Turnhalle, das Kraftwerk und viele mehr werden folgen. Auch die vier Kilometer lange Fernwärmeleitungen werden entfernt. 

Im Frühjahr sollen alle Einzelgebäude abgerissen sein. Danach folgt eine Wiederaufforstung sowie der Bau eines Landschaftshügels. Darauf soll ein Aussichtsturm entstehen. 

Dieser wird der Abschluss des Projekts im Wald sein, das insgesamt 14 Millionen Euro kosten wird. Das Vorhaben ist auf sieben Jahre angelegt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare