Vize-Chef der Löschgruppe Recklingsen im Amt bestätigt

+
Christian Witteborg (Dritter von rechts) wurde auf der Jahreshauptversammlung der Löschgruppe Recklingsen als Stellvertretender Löschgruppenführer bestätigt. Die Urkunde übergab ihm der Stellvertretende Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Welver, Carsten Vieregge (rechts). Zugführer Guido Naarmann (Zweiter von rechts) und der Recklingser Löschgruppenführer Jürgen Vedder (links) gehörten zu den ersten Gratulanten.

Recklingsen - Die Anhörung zur Besetzung des Stellvertretenden Löschgruppenführers stand am Samstag auf der Tagesordnung der Jahreshauptversammlung der Löschgruppe Recklingsen. Hier gibt es gemäß den aktuellen Verordnungen keine Wahlen.

Die Löschgruppe wird angehört, danach ergeht ein Beschluss der Wehrführung. Auch wenn es nur eine andere Form der Besetzung ist, den Formalitäten muss auch im Ehrenamt genüge getan werden. 

Christian Witteborg, der in der Vergangenheit diesen Posten innehatte, wurde dann vom Stellvertretenden Wehrführer Carsten Vieregge die Urkunde übergeben. 

Zu den ersten Gratulanten gehörten Löschgruppenführer Jürgen Vedder und Zugführer Guido Naarmann. 

Abzeichen:

Feuerwehrleistungsabzeichen in der Sonderstufe in Gold mit gelbem Grund: 

Jürgen Vedder, Uwe Edelbrauck 

...in Gold mit blauem Grund: Dirk Sieren. ... in der Sonderstufe in Gold: Philipp Moll. 

... in der Sonderstufe in Silber: Stefan Schulze-Westen. 

... in der Sonderstufe in Bronze: Marvin Beckmann.

Im Gerätehaus in Recklingsen hatten sich die Kameraden der Recklingser Wehr zur Jahreshauptversammlung zusammengefunden. Löschgruppenführer Jürgen Vedder erläuterte zunächst die Einsätze des vergangenen Jahres. 

Insgesamt wurde die Löschgruppe zu 22 Einsätzen gerufen. Hier galt es, fünf Ölspuren zu beseitigen, fünf Brandeinsätze waren zu verzeichnen, zehnmal wurde technische Hilfe geleistet, und zu zwei Wasserschäden musste die Freiwillige Feuerwehr ausrücken. 

Zwei neue Kameraden werden die Wehrleute bei ihren Aufgaben künftig unterstützen: Manuel Kramss und Alexander Reichel wurden jetzt in die Löschgruppe aufgenommen. 

Im laufenden Jahr sind bereits wieder einige Termine notiert. Die Jahresdienstbesprechung der Feuerwehr Welver ist am 10. März in der Bördehalle in Welver, am 18. März wird die Löschgruppe rund um Recklingsen die Gräben säubern. 

Und auch an den Leistungsnachweisen werden die Feuerwehrmänner wieder teilnehmen. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare