Scheidinger Minis hoffen auf viele Käufer

SCHEIDINGEN ▪ Ratzfatz waren sie ausverkauft, die Stand-Plätze für den Klamottenmarkt des Fördervereins des Scheidinger Kindergartens. Am Sonntag, 29. Januar, findet die beliebte Veranstaltung erstmals in der Schützenhalle neben dem Kindergarten statt.

Von 11 bis 14.30 Uhr kann dann nach Herzenslust gestöbert werden. Auf die Schnäppchenjäger warten gut erhaltene Kinderkleidung (Frühling- und Sommerware Gr. 56-176), Karnevalskleidung, Artikel rund ums Baby, Fahrzeuge aller Art und Spielwaren, die günstig erworben werden können. Alle Waren sind übersichtlich präsentiert nach Größen geordnet und werden an einer zentralen Kasse bezahlt. Die Cafeteria lockt wieder mit einem großen Angebot an Selbstgebackenem, das auch mitgenommen werden kann.

Die Kinder des Scheidinger Kindergartens freuen sich schon auf eine große Käuferschar, schließlich fließt der Erlös wieder in sinnvolle Anschaffungen und pädagogische Projekte. ▪ tob

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare