Theaterverein baute Bühne in der Schützenhalle auf

+
Mitglieder des Theatervereins Vellinghausen-Eilmsen bauten die Bühne in der Schützenhalle Dinker auf. ▪

DINKER ▪ „The same procedure as every year“ ist nicht nur die Devise vom „Dinner for one“ sondern auch beim Theaterverein Vellinghausen-Eilmsen.

Und damit die Proben für den diesjährigen Schwank „Unter Bademänteln“ auch möglichst effektiv laufen können, fand jetzt mit den zehn Akteuren und weiteren Helfern der Aufbau der Bühne in der Schützenhalle in Dinker statt. „Das Stück ist ein Garant für beste Stimmung“, davon sind alle Aktiven überzeugt. Die Premiere unter der Regie von Tina Kalthöfer und Julia Schwarz ist am 28. März. Der Vorverkauf beginnt Anfang Februar.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare