Ladendiebin mit Profi-Ausrüstung in Drogerie erwischt

+
Symbolbild

Welver - Laut Polizeimitteilung war diese Ladendiebin "technisch auf dem neuesten Stand": Die Frau aus Essen wurde am Donnerstagmittag in einer Drogerie erwischt. 

Gegen Mittag fiel die 47-Jährige in der Rossmann-Filiale am Markt bei dem Versuch auf, Rasierklingen und Rasierer im Wert von etwa 450 Euro zu klauen. 

Die als "renitent" beschriebene Diebin wurde in dem Markt festgehalten, bis die Polizei eintraf. Als die Beamten die Frau durchsuchten, stießen sie auf ein elektronisches Gerät, etwas kleiner als eine Zigarettenschachtel, das dazu dienen soll, Diebstahlsicherungen zu überwinden. 

Der Sender wurde sichergestellt. Die Beute wurde dem Drogeriemarkt übergeben. Die Frau erhielt eine Anzeige wegen des Verdachts des Bandendiebstahls. Offen sei, ob sie alleine unterwegs war. Zeugen sollen in ihrer Begleitung einen glatzköpfigen Mann gesehen haben, der als etwa 1,85 Meter groß, und "südosteuropäisch" aussehend beschrieben wird. 

Die Kriminalpolizei in Werl sucht weitere Zeugen, die Hinweise auf den Mann oder auf Fahrzeuge geben könne, die benutzt wurden. Telefon: 02922-91000. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare