1. Soester Anzeiger
  2. Lokales
  3. Welver

Beförderungsmarathon bei den Helfern

Erstellt: Aktualisiert:

Feuerwehr Welver
Zum Oberbrandmeister wurde Tobias Großcappenberg (3. von rechts ) und zum Brandmeister Jörg Hölter (4. von rechts) befördert. Frank Müller (vierter von links) wurde aus der Feuerwehr Anröchte übernommen, Jürgen Westerhoff (3. von links) zum Hauptfeuerwehrmann ernannt. © Holthoff, Josef

Einen wahren Beförderungsmarathon absolvierten die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Welver. Da seit zwei Jahren keine Jahresdienstbesprechung stattgefunden hatte, konnten viele Beförderungen nicht ausgesprochen werden.

Welver – Die Chefetage der Wehr mit Gemeindebrandinspektor Dirk Steinweg und seinem Stellvertreter Carsten Vieregge sowie von der Verwaltung Bürgermeister Camillo Garzen und Fachbereichsleiter Willi Coerdt mit seiner neuen Kollegin Barbara Stute hatten weit über 60 Beförderungen in der Bördehalle in Welver vorzunehmen.

Steinweg freute sich, dass es mittlerweile einige Lockerungen gegeben habe. Wie es weitergehe, ist aber noch völlig offen. Da es in Welver mit der Jugendfeuerwehr rund 400 Feuerwehrangehörige gibt plus die Ehrenabteilung, sei es aufgrund der Beschränkungen bisher nicht möglich gewesen, mit ausreichendem Abstand eine Jahresdienstbesprechung durchzuführen.

„Wir haben da einfach nicht den Platz; und da in der Pandemie alles anders ist, sind nun auch die Beförderungen anders“, erläuterte er augenzwinkernd. Der Beförderungszeitpunkt sei jedoch individuell angepasst worden, damit dadurch niemandem ein Nachteil entstehen werde. Auch Bürgermeister Camillo Garzen freute sich für die Wehr, dass nun jedem die Beförderung ausgesprochen werden könne, die er sich verdient habe. Gemeinsam ging es anschließend an die Aufgabe, jedem der Beförderten seine neuen Schulterklappen aufzuschieben, Garzen bedankte sich bei jedem, der befördert wurde, persönlich mit einem Schulterklopfen. Normalerweise würden in der Jahresdienstbesprechung auch die Ehrungen vorgenommen, dies ist jedoch auf die kommende Woche verschoben worden.

Text: Josef Holthoff

Die Beförderungen

Hauptbrandmeister: Markus Oxenfarth.

Oberbrandmeister: Tobias Großecappenberg, Dieter Niemand.

Brandmeister: Jörg Hölter.

Hauptfeuerwehrmann: Mathias Droste, Matthias Golz, Philipp Moll, Ludger Ostermann, Stefan Schulze-Westen, Jürgen Westerhoff.

Oberfeuerwehrfrau: Maria Harfeld, Lea Antoinia Hölter, Helena Kranepuhl, Laura Obermeier geb. Westhoff, Jill Wüste.

Oberfeuerwehrmann: Marvin Beckmann, Christoph Birngruber, Markus Bork, Jannik Buschhoff, Jonas Buschhoff, Lukas Elbers, Patrik Elbers, Leon Filiponi, Florian Fortmann, Tim Gerwin, Timon Hampe, Roshe Anton Judes, Torben Karrie, Matthew Knights, Stefan Kracht, Kai Krüger, Justus Loeser, Joshua Lutterbeck, Maximilian Reimann, Justin Schröder, Andreas Schulze, Justin Stratmann, Arkadius Urbaczka, Thorben Vedder, Philipp Vieregge, Philipp Wahl, Christian Windhüvel.

Feuerwehrmann: Jan Berz, Daniel Byrdeck, Friedrich Georg Gößlinghoff, Finn Heine, Simon Jäschke, David Karbowski, Maximilian Korn, Niclas Oberhoff, Thorsten Overbeck, Robin Pape, Dominik Senft, Luca Steinweg, Björn Van Rickelen, Hendrik Hanisch.

Übernahme aus der Jugendfeuerwehr: Tiana Forchmann, Collin Gelissen, Maximilian Grüne, Myriel Jeworrek, Paul Sommer.

Aufnahme in die Feuerwehr: Janis-Andreas Brinkmann, Jan Berz, Simon Jäschke, David Karbowski, Thorsten Overbeck, Robin Pape, Luca Steinweg.

Übernahme aus der Feuerwehr Anröchte: Hauptfeuerwehrmann Frank Müller.

Auch interessant

Kommentare