Mit Link zum Programm

Anmeldung für den Ferienspaß: Das müssen Eltern beachten

+
Auch einen Führerschein für Alpakas können die Kinder beim Ferienspaß der Gemeinde Welver erwerben.

Welver - Dienstagfrüh ist es soweit, dann bildet sich vor dem Rathaus der Gemeinde Welver erfahrungsgemäß wieder eine lange Schlange von Eltern, die ihre Kinder vor Langeweile in den Sommerferien bewahren wollen.

Pünktlich um 8 Uhr starten die Anmeldungen für den Ferienspaß – ab 16 Uhr im Jugendtreff. Die Anmeldungen können nur persönlich vorgenommen werden, „wer zuerst kommt, mahlt zuerst“. 

Mütter und Väter sollen an den Mitmachzettel und die ausgefüllte Datenschutz-Erklärung denken. Einige Aktionen sind auf weniger als zehn Plätze begrenzt. 

Das Heft mit dem gesamten Programm von Judo bis Alpakaführerschein gibt es im Rathaus, im Jugendtreff oder bei den einzelnen Veranstaltern sowie online.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare