Ausstellung in der Sparkasse in Warstein

Zehn strahlende Sieger beim Montgolfiade-Fotowettbewerb

+
Zehn strahlende Sieger bei der Ausstellungseröffnung zum Montgolfiade-Fotowettbewerb.

Warstein - Die Würfel sind gefallen und ab heute sind die fotografischen Ergebnisse auch zu bestaunen: Mit der Siegerehrung des 24. Montgolfiade-Fotowettbewerbs und der Eröffnung der großen Fotoausstellung zur zurückliegenden 29. Warsteiner Internationale Montgolfiade ging in der Sparkasse in Warstein das Montgolfiade-Jahr 2019 zu Ende.

Reinhold Großelohmann (Anzeiger), Uwe Schledde und Thomas Raulf (Sparkasse), Uwe Wendt und Anna Wichmann (WIM/Warsteiner Brauerei) sowie Michaela Kißler von Foto Schäfer aus Belecke überreichten gestern Abend zehn strahlenden Siegern die Preise. Die Jury hatte aus 350 Einsendungen folgende Fotografen als Gewinner ausgewählt: Brunhilde Koritkowski, Christina Goldbach, Detlef Bartsch, Gordon Hill, Jürgen Hanke, Karin Bigge, Lisa Reimann, Michael Plachetka, Nicole Weber und Steffi Klopf.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare