1. Soester Anzeiger
  2. Lokales
  3. Warstein

Randalierer zogen am Warsteiner Besucherzentrum vorbei: Über 10000 Euro Schaden

Erstellt:

Von: Christian Clewing

Kommentare


Sachbeschädigung an der Warsteiner Welt: Die eine Seite des beleuchteten Logos wurde zerstört.
Sachbeschädigung an der Warsteiner Welt: Die eine Seite des beleuchteten Logos wurde zerstört. © Clewing, Christian

Warstein - Nicht nur der Skiclub Warstein hatte in seiner Skihütte am Tüppel ungebetene Gäste, die dort ein Saufgelage veranstalteten und ihren Müll zurückließen: Am Besucherzentrum „Warsteiner Welt“ kam es sogar noch zu viel schwerwiegenderen Beschädigungen mit einem Schaden von rund 10000 Euro. Die Brauerei hat eine Belohnung ausgesetzt für Hinweise, die zu den Tätern führen.

Gastronomie-Chefin Simone Pollmann-Schweckhorst erklärte: „Wir sind betroffen und enttäuscht, was wir Sonntag gesehen haben. Die Logos am Kreisverkehr zur Warsteiner Welt wurden zerschlagen, zudem ist die Schrankenanlage mit Kassenautomat zum Campingplatz zerstört. Der Schaden von über 10 000 Euro ist immens. Noch vor Ostern wollten wir den Campingplatz eröffnen, um endlich wieder Gäste in Warstein willkommen zu heißen. Jetzt wissen wir nicht, ob wir unseren Zeitplan einhalten können. Wir prüfen jetzt, welche Sicherheitsmaßnahmen wir installieren, damit Vorfälle wie diese in Zukunft leichter aufgeklärt werden können.“

Auf dem Monument auf dem Kreisverkehr am Montgolfiade-Gelände wurden alle vier Logo-Lampengläser zerstört..
Auf dem Monument auf dem Kreisverkehr am Montgolfiade-Gelände wurden alle vier Logo-Lampengläser zerstört.. © Clewing, Christian

Die Brauerei setzt für Hinweise an die Polizei (Tel. 02902/91 000), die zur Aufklärung führen, 500 Euro Belohnung aus.

Auch interessant

Kommentare