Landwirt aus Hirschberg wieder bei "Bauer sucht Frau"

Ticker zum Nachlesen: Liebesaus bei Schäfer Dirk - Deborah verlässt den Hof

+
Bei Dirk und Deborah hat es nicht gefunkt.

Hirschberg - So hatte sich Schäfer Dirk seine Hofwoche sicher nicht vorgestellt. Eigentlich wollte er seiner Deborah bei der gemeinsamen Arbeit näherkommen, stattdessen packt die 36-jährige Kauffrau die Koffer und reist ab. Doch es gibt Hoffnung.

Schon beim ersten gemeinsamen Frühstück bemerkte Deborah, dass der Schäfer sehr zurückhaltend ist. „Ich war ja nun neun Jahre alleine und dass jetzt hier eine fremde Frau in meinem Haus ist, da muss ich mich erst wieder dran gewöhnen“, so Dirks Begründung. Deborah zeigte sich enttäuscht: „Der Dirk war beim Frühstück ein bisschen stoffelig gewesen, das hat mich schon gestört. Ich hoffe, dass wir bald ein bisschen lockerer miteinander umgehen können und ich den richtigen Dirk mal erlebe!“

An der Weide wollte Dirk seiner Deborah später zeigen, wie er das Gras mäht, doch vergaß seinen Damenbesuch dabei völlig und machte die Arbeit alleine. „Ich fand das total schade, dass der Dirk mich vergessen hat. Ich glaube, wenn man wirklich Interesse hat, dass man da jemand nicht vergisst.“

Bei einem Spaziergang will Deborah wissen, woran sie ist. Die Antwort gefällt ihr nicht.

Bei einem Spaziergang wollte Deborah dann wissen, warum Dirk sie nur wenig beachtet und ob er schon Gefühle für sie entwickelt habe. „Gefühle, Gefühle, was soll ich sagen? Du bist eine tolle Frau, bist intelligent, hübsch… aber Gefühl weiß ich nicht.“ Das reicht der 36-Jährigen nicht. Sie möchte abreisen und auch keinen Kontakt mehr. Dirk: „Klar ist das enttäuschend. Ich hätte gedacht, dass das hätte klappen können.“

Doch es gibt Hoffnung, denn die Vorschau zur nächsten Folge zeigt Dirk mit einer neuen Kandidatin. Wer die Neue ist und ob der Schäfer aus Hirschberg bei ihr mehr Glück hat, sehen wir hoffentlich nächste Woche. Am Montag ab 20.15 gibt's alle Details wieder bei uns im Live-Ticker.

Hier der Ticker zur dritten Folge zum Nachlesen:

22.23 Uhr: Wir rekapitulieren: Deborah hat Dirk verlassen, weil er keine Gefühle hatte. Heike verlässt Claus, weil er sie nicht die Ferkel trainieren lässt und Andreas schießt Angelika in den Wind, weil sie keine Tiere schlachten will... Und dabei konnten wir uns gerade ihre Namen merken... Damit es weiterhin Paare mit den gleichen Anfangsbuchstaben gibt, sind jetzt Stephan und Steffi im rennen. Während RTL jetzt verzweifelt neue traurig-romantische Kuschelballaden für die nächste Folge sucht, schnappe ich mir eine Puffbrause und übe Feuermachen. Damit heute wenigstens etwas funkt. Tschüss und bis zum nächsten Mal.

22.14 Uhr: Und da ist die Folge vorbei. Aber was sehen wir da in der letzten Sekunde? Da ist ja ne Neue bei Dirk! Es gibt also Hoffnung.

22.11 Uhr: Oliwia möchte in Jörn ein Feuer entfachen, textet RTL. Und tatsächlich gemeinsam schaffen es die Mädels, also ein Lagerfeuer zu entfachen. Jörn hat daran allerdings keinen Anteil, er hat die ganze Zeit nur geredet. Aber er braucht ja auch all seine Kraft um seine Entscheidung zu treffen.

22.09 Uhr: Oliver Kahn ehem Jörn zeigt den Mädchen jetzt wie man Feuer macht. Naja, lässt zeigen. Und RTL missbraucht die Harry-Potter-Musik...

22.01 Uhr: War nicht eben erst Werbung?

22 Uhr: Bei Stephan und Steffi gibt's Schokostangen und Puffbrause auf der Bettkante. Steffi ist zu jeder Schandtat bereit.

21.57 Uhr: Andreas kann es anscheinend kaum abwarten, dass Angelika geht. Er will ihr sogar beim Packen helfen.

21.55 Uhr: Ein Bett, eine Kommode, ein Schrank. Das ist Stephans Schlafzimmer. Da fehlt der weibliche Touch, findet Steffi. Ihm sagt sie aber natürlich "Du hast Geschmack."

21.54 Uhr: RTL jetzt mal ehrlich. Waren die Drehkosten dieses Mal einfach zu hoch? Da hilft auch nicht die Schalte zur rosaroten Welt von Stephan und Steffi...

21.52 Uhr: Angelika kann sich vorstellen, dass es mit Farmer Andreas mehr werden kann. Aber Andreas hat seine Zweifel. Wenn sie keine Hühner schlachten kann, sieht er keine Zukunft. Eine Überraschung für Angelika. Auch sie geht packen.

21.50 Uhr: Wenn er keine nach Hause schickt, darf er dann einfach beide behalten? Jörn hätte gerne drei Kinder oder vielleicht neun. Na, mit zwei Frauen könnten sie immerhin simultan "produzieren".

21.50 Uhr: Während manche Bauern schon gar keine Frau mehr haben, hat Jörn sich immer noch nicht entschieden. Jetzt stellt er seine Mädels seiner zweite Familie vor.

21.48 Uhr: Das nenne ich mal Romantik.

21.47 Uhr: Das Gegrabbel geht weiter. Aber Steffi findet es schön.

21.46 Uhr: Versteht Steffi ihren Bauern eigentlich? Ah nein, sie lesen einfach ihre Gedanken. Na dann.

21.45 Uhr: Nicht ganz, aber doch: Schock genug für Farmer Andreas.

21.44 Uhr: Oh Oh ist Angelika etwa Vegetarierin?

21.43 Uhr: Weiter geht das Füttern in Kanada. Aber Angelika freunde dich nicht zu sehr mit den niedlichen kleinen Schweinchen an, auch sie werden irgendwann zu Braten.

21.35 Uhr: Die Werbung brauchen wir jetzt auch.

21.24 Uhr: Friseurin Steffi hats auch gespürt. Und gleich ein Bussi hinterher. Da geht aber mal einer ran.

21.33 Uhr: Immerhin der erste Bauer dieser Staffel der endlich einen Untertitel bekommt. Sehe ich da bei der Umarmung etwa eine Hand am Hintern? Ui ui ui.

21.31 Uhr: Moment wer ist das? Stephan?

21.30 Uhr: Dramatische Töne bei Heike und Claus. Das Ferkeldebakel kratzt an Heike Nerven. Traurige Musik... auch Heike will nach Hause fahren. Das ist ja langsam wie beim Bachelor hier. Wenn das so weiter geht, hat RTL bald keine traurigen Lieder mehr.

21.27 Uhr: Was ist das? Farmer Andreas zeigt Angelika das Plumsklo. Oder Donnerbalken, wie sie es nennt. Wenn im Winter der Strom ausfällt, muss das Geschäft da erledigt werden.

21.25 Uhr: Drei Folgen mussten wir warten: Endlich zieht sich mal wieder einer aus. Matthias und Tayisiya gehen im See auf Tuchfühlung. Tayisiya ist seine erste Frau am See. Was hätte er auch anderes sagen sollen...

21.23 Uhr: Da werden Hühner gefüttert. Aber das die später auch geschlachtet werden müssen ist für Andreas Herzdame ein Schock.

21.22 Uhr: Richtig harmonisch die beiden. Deshalb geht es jetzt nach Kanada.

21.21 Uhr: Heike will immer noch die Ferkel trainieren, Claus versucht eher Heike zu trainieren.

21.19 Uhr: Bei Claus und Heike entwickelt sich auch etwas, ein Streit... hach RTL

21.17 Uhr: Doppeldate in Bayern: Matthias und Tayisiya und Bernhard und Annett berichten von ihren Erlebnissen.

21.13 Uhr: Zeit mal zu sehen was die Twitter-Welt so hergibt. Hier ein paar Favoriten:

21.09 Uhr: Und da ist sie: Werbepause Nummer zwei.

21.06 Uhr: Heike will die Ferkel trainieren. Claus dauert das alles zu lange. Jetzt ist das Schwein kaputt... Toll Claus.

21.04 Uhr: Deborah packt ihre Koffer: "Zwischen mir uns Dirk ist keine Liebe entstanden." Dirk ist traurig. Trotzdem bringt er sie zum Bahnhof und trägt sogar ihren Koffer. Dirk will trotzdem die Hoffnung nicht aufgeben.

21.01 Uhr: Jetzt will auch Jörn über Gefühle reden. Oliwia: "Egal bist du uns nicht". Eine Umarmung, ein Lachen. Gut is. So geht das Deborah.

20.59 Uhr: Annett glaubt, dass Schweine nach Maggi riechen.

20.57 Uhr: Dirk findet Deborah nett. "Du bist ne tolle Frau". Doch das reicht der Blondine nicht. Sie will gehen. Und den Kontakt abbrechen! Was ist da los?

20.57 Uhr: Deborah will über Gefühle sprechen. Dirk ist überrumpelt. Ja aber warum kann er denn nach zwei Folgen noch nicht sein Herz ausschütten? Wie soll das mit der Traumhochzeit da am Ende der Staffel funktionieren? Die Kameramänner halten schockiert die Luft an. Irgendwo fällt ein Showproduzent in Ohnmacht.

20.56 Uhr: Ärger im Paradies: Deborah will mit Dirk reden. Sie hat das Gefühl er interessiert sich nicht für sie.

20.53 Uhr: Claus schlägt bei Heike härtere Töne an. Das hat eher etwas von Bundeswehrgrundausbildung.

20.50 Uhr: Tayisiya hat auch schon einen Namensvorschlag für das Kälbchen. Dustin.

20.41 Uhr: Da ist sie die erste Werbepause. Es ist aber auch schon wieder so viel passiert.

20.40 Uhr: Annett soll jetzt Schafe entwurmen. Aber wo ist da am Kopf nur der Eingang?

20.37 Uhr: Claus wartet auf das Knistern. Doof nur, dass seine Heike lieber zu den Pferden und Papa Ludwig geht. Eigentlich kommt sie gut mit Claus klar und eigentlich ist er ganz nett... Welchen Bauern soll sie daten?

20.35 Uhr: Jetzt darf sie doch mitmachen. und bekommt sogar ein Lob. Ob das die Stimmung noch heben kann?

20.32 Uhr: Zurück bei Dirk und DEEEborah. Während Dirk Gras schneidet steht seine Liebste nur da. Deborah fühlt sich vergessen.

20.31 Uhr: Und jetzt wird die Jury gefragt, wer besser abgeschnitten hat. Was genau sucht Jörn? Eine Frau oder einen Vorarbeiter?

20.29 Uhr:  Bauer Jörn weiß wie es geht. Die Frauen arbeiten, die Männer schauen zu. Läuft.

20.27 Uhr: Matthias zieht alle Register. Blöd nur, dass Tayisiya jetzt lieber mit dem neugeborenen Kälbchen kuscheln möchte.

20.26 Uhr: Bernhard hat Annett also engagiert. Aha.

20.24 Uhr: Bei Bernhard gibt's nur geistige Nahrung zum Frühstück. Vielleicht aber auch nur, weil er ohne Mama nicht weiß, wo das Frühstück steht.

20.22 Uhr: Schmetterlinge: Fehlanzeige. Vielleicht sollte Debbie sich ein paar Tipps bei Tayisiya nehmen. Sie wandert in Hot-Pants in den Stall.

20.21 Uhr: Dirk findet die fremde Frau im Haus noch ungewohnt. Besonders wenn er dann auch noch lächeln soll. Beim Frühstück. Deborah findet ihn "stoffelig".

20.19 Uhr: Tiefgründige Konversationen bei Dirk und Deborah. "Gut geschlafen?" "Ja. Du?" "Ja."

20.18 Uhr: Langsam bricht bei den Mädels "Stutenbissigkeit" aus. Ilona ist von Oliwias Outfit nicht so begeistert. "Ich wlchen CLub will sie denn?"

20.17 Uhr: Schon in den ersten Minuten wichtige Styling Tipps von Bauer Jörn: Er mag einfache Wäsche und saubere Gesichter.

20.15 Uhr: Los geht's!

20.12 Uhr:Letzte Woche ging es bei so manchem Bauern schon heiß her... Schäfer Dirk und seine Deborah sind es da noch eher entspannt angegangen. Doch das könnte sich heute ändern. *Dramatische Musik* Herzlich Willkommen bei unserem Live-Ticker zur neuen Folge "Bauer sucht Frau".

Was bisher geschah...

Bei Schäfer Dirk aus Hirschberg und seiner Auserwählten Deborah ging es letzten Montag in die Hofwoche. Dirk (40) hatte einen Oldtimer besorgt, um Deborah (36) vom Bahnhof abzuholen.

Die Blondine zeigte sich von dieser Aufmerksamkeit sichtlich beeindruckt. Kaum in Hirschberg angekommen, wurde es für die blonde Bewerberin schon Zeit, den landwirtschaftlichen Alltag ihres Schäfers kennen zu lernen: Mit dem Traktor entführte Dirk seine Deborah zu den Schafen, seinen liebevoll umschriebenen „Pulloverschweinen“.

Hier gibt es unseren Live-Ticker zur zweiten Folge zum nachlesen

Zuhause gab es jedoch ein Malheur: Da Dirks Eltern im Urlaub weilen und er in aller Aufregung vergaß, den Kühlschrank zu füllen, musste Deborah mit knurrendem Magen ins Bett.

Am heutigen Montag und in den kommenden Wochen können die TV-Zuschauer verfolgen, wie das Kennenlernen von Bauer und Frau im heimischen Umfeld verläuft. Zu sehen gibt es das erfolgreiche Format immer montags von 20.15 bis 22.15 Uhr bei RTL.

Mit seinen flotten Sprüchen schaffte es der Hirschberger gleich in der ersten Folge in die O-Ton-Charts vom Radiosender 1-Live.

Ob es auch in dieser Folge wieder neue Kalendersprüche gibt und ob sich Dirk und Deborah vielleicht sogar näher kommen, erfahrt ihr ab 20.15 in unserem Live-Ticker.

Seit acht Jahren Single

Hauptberuflich arbeitet Dirk Linneboden aus dem Warsteiner Ortsteil Hirschberg in einem Schweinemastbetrieb. Nebenbei kümmert er sich um seine Schafe, die er "Pulloverschweine" nennt. Single ist Bauer Dirk schon seit acht Jahren.

Hauptberuflich arbeitet Dirk Linneboden aus dem Warsteiner Ortsteil Hirschberg in einem Schweinemastbetrieb.

Vorgestellt hatte sich Dirk bereits am Pfingstmontag bei RTL. Danach konnten sich die interessierten Frauen bewerben. Daraus hatte er die zwei Bewerberinnen ausgewählt, die er beim Scheunenfest persönlich kennengelernt hat.

Das sind die anderen Kandidaten 

Neben Dirk nehmen in diesem Jahr noch elf weitere Landwirte an dem RTL-Format teil. Auch sie haben sich in der vergangenen Woche für eine Frau entschieden - nur Kuhbauer Leopold (49) aus Österreich nicht. Er zeigte sich wortkarg und desinteressiert gegenüber seinen auserwählten Damen. Am Ende reiste er alleine nach Hause.

Landwirtschaftsmeister Niels (30) hatte sich eigentlich schon für eine gemeinsame Hofwoche mit Isabelle entschieden. Doch er änderte seine Meinung nochmal und wählte Laura Martina (20) - die hatte sich eigentlich für einen anderen Bauern beworben.

Auch Luxemburger Guy (45) entschied sich für keine seiner drei eigentlichen Interessentinnen. Stattdessen nimmt er Kathrin (48, Erzieherin) mit auf seinen Hof, die sich für Claus beworben hatte.

Farmer Andreas (68) aus Kanada hatte fünf Frauen zum Scheunenfest einladen: Doch nur Irmgard (60, Altenpflegerin) und Angelika (62, Friseurmeisterin) begleiten ihn zurück auf seine Farm nach Kanada.

Schweinewirt Bernhard (53) hat sich für Annett (43, Angestellte bei einem Automobilzulieferer) entschieden und will sie auf der gemeinsamen Hofwoche besser kennenlernen.

Rinderzüchter Christian (56) möchte die Hofwoche mit Danielle (51, Hausfrau) verbringen.

Die Wahl von Schweinebauer Claus (47) ist auf Heike (48, Rechtsanwaltsgehilfin) gefallen.

Farmer Jörn (38) hat Oliwia (28, Übersetzerin) und Ilona (29, Konstrukteurin) zu sich nach Namibia eingeladen.

Bio-Bauer Marco (35) ist Feuer und Flamme für Laura (23, Buchhalterin) und schon beim Scheunenfest küssen sich die beiden.

Jungbauer Matthias (23) ist von Tayisiya (21, Profi-Tennisspielerin) begeistert und will die nächsten Tage mit ihr verbringen.

Vollblut-Bauer Stephan (40) will Steffi (36, Friseurmeisterin) seinen Hof und sein Leben zeigen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare