"Bauer sucht Frau"-Live-Ticker zum Nachlesen

Klauen schneiden mit Schäfer Dirk: Lena lernt Arbeit auf dem Hof kennen

+
Dirk hat Lena seine "Pulloverschweine" gezeigt.

Warstein - Zwei Wochen ist der große Schock jetzt her: Deborah hatte Schäfer Dirk aus Hirschberg damals bei "Bauer sucht Frau" einen Korb gegeben. Jetzt zieht Lena für eine Woche ein. Wie das Kennenlernen in der fünften Folge verlaufen ist, können Sie in unserem Live-Ticker nachlesen.

Dirk (40) zeigte Lena (40, Bürokauffrau), wie man die Klauen seiner Schafe stutzt. Lena war sichtlich zurückhaltend und schaffte es nicht mit anzupacken: „Das sieht so gefährlich aus! Ich hatte so ein bisschen Angst. Ich kann das nicht angucken.“

Weiter ging es zu dem Landwirtschafts-Betrieb, auf dem Dirk angestellt ist. Gemeinsam mit Junior-Chef Sebastian ging es zum Kartoffelroden. Lena packte zwar mit an, war aber auch ehrlich: „Ich habe kein Problem mich nützlich zu machen, aber in der Landwirtschaft richtig zu arbeiten ist schon sehr schwer. Ich könnte das nicht einen ganzen oder einen halben Tag machen!“ Dirk kommentierte: „Ich glaube, Lena ist nicht bewusst, was wir Landwirte alles auf den Höfen machen.“

Kommende Woche macht "Bauer sucht Frau" Pause. In zwei Wochen sind wir dann wieder mit einem Live-Ticker dabei.

Live-Ticker zum Nachlesen

22.12 Uhr: Das war's für heute von unseren Bauern. Und so langsam haben wir sie doch liebgewonnen, oder? Und natürlich vor allem unseren Dirk. Was haben wir heute gelernt? Ein Küsschen pro Tag reicht, Klauenschneiden ist romantischer als jedes Bachelor-Date, Hühnerstall ausmisten ist wie Schnee schieben nur mit Kackke und mit einer guten Stulle kriegt man jede Frau rum. Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Live-Ticker.

22.10 Uhr: Doppelzimmer! Sie haben sich für das Doppelzimmer entschieden! Jörns Herz ist "flatterig".

22.02 Uhr: Und noch einmal Werbung. Und dann auch noch mit so einem schlimmen Cliffhanger: Werden sich Jörn und Oliwia ein Doppelzimmer teilen oder zwei Einzelzimmer nehmen? Diese Spannung hält man doch nicht aus!

21.58 Uhr: SteffSteph teilen sich nicht nur einen Namen, sondern jetzt auch ein Ruderboot. Damit geht es zum romantischen Trip über den Fluss. "Du bist ein töfter Typ", sagt Steff, weiblich.

21.55 Uhr: Annett ist baff! Bernhard hat ihr ein Brot geschmiert! Ein Brot! Damit hat er sie überzeugt: Annett bleibt erst einmal auf seinem Hof.

Ein Küsschen pro Tag reicht

21.51 Uhr: "Krisenereignis", "Vorfall" - bei Danielle und Christian liegen die Nerven blank. Das war aber auch schlimm! Auf den Schreck wird erstmal wieder gekuschelt - aber ohne Küsschen, eins pro Tag reicht ja auch.

21.45 Uhr: Moment mal, das war jetzt die von RTL im Vorspann als dramatisch angekündigte Szene auf dem Trecker? Danielle hat abgewürgt! Zum Glück war die Redaktion nicht bei meinem Fahrstunden dabei.

21.42 Uhr: Schon wieder Werbung. Derweil auf Twitter:

21.36 Uhr: Geküsst wird auch bei Jörn und Oliwia in Namibia. Der Farmer kann sich sogar vorstellen, die Hausfrau "länger zu küssen, leidenschaftlicher zu küssen und mehr zu küssen". Uiuiui!

21.28 Uhr: Christian geht das mit dem Kuss zurückhaltender an als SteffSteph. Höflich fragt er Danielle, ob er sich mit einem Kuss bedanken darf. Ja, er darf. Mehr als kleines Bussi gibt es dann aber doch nicht. Christian fand es dennoch "ein sehr romantischischeschisches Gefühl" und Danielle will jetzt sogar jeden Tag ein Küsschen. Jetzt mal nicht so gierig.

21.23 Uhr: Und der immer gleiche Drohnen-Schwenk verrät uns: Wir sind zurück in Hirschberg bei Dirk. Mit seinem Junior-Chef geht es jetzt an die Kartoffel. Und Dirk ist so stolz auf seine Lena, dass er die ganze Zeit über die Hand nicht mehr von ihrem Rücken lässt.

21.17 Uhr: Laura Martina lernt Niels' Oma Margitta kennen. Dazu gibt's das Miss-Marple-Intro. Unangenehm für Laura Martina: Gefühlte drei Minuten lang lässt Miss Margitta ihre Hand nicht los.

21.08 Uhr: Wer als echter Dirk-Fan die Werbepause sinnvoll nutzen will, kann sich die Flirt-Tipps von Bachelor-Legende Paul Janke für den Hirschberger ansehen.

21.02 Uhr: "Ist das Liebe auf den ersten Blick", fragt sich Niels selbst. Und prompt liefert er sich selbst die Antwort: "Ja!" Jetzt holt er Laura Martina auf einer Bagger-Schaufel vom Bahnhof ab - ein Traum!

20.58 Uhr: Bernhard und Annett misten den Hühnerstall aus. "Das ist wie Schnee schieben nur mit Kacke", kommentiert sie. Annett setzt sich lieber auf die Stange und spielt Huhn.

Dirk wird zu RTLs Lieblings-Bauer

20.53 Uhr: SteffSteph sind tatsächlich zu einer Einheit verschmolzen. Steph entlässt Steff jedenfalls nicht mehr aus seinem klammerndem Arm.

20.39 Uhr: Das ging schneller als erwartet: Die erste Sex-Szene in Hirschberg! Und das vor 22 Uhr! Allerdings sind die Protagonisten nicht Lena und Dirk, sondern zwei seiner Schafe. Mit diesen verstörenden Bildern entlässt uns RTL in die Werbung.

20.36 Uhr: So langsam bekommen wir das Gefühl, dass Dirk RTLs Lieblings-Bauer ist. Schon wieder rückt der Hirschberger in den Mittelpunkt. Wie kann man auch anders bei Sprüchen wie "Das ist eine Frauenschwäche. Flöten können die alle nicht."

20.33 Uhr: Ein Kuss! Ein Kuss! Allerdings leider nicht bei Dirk und Lena. Sondern bei Steffi und Stephan (SteffSteph, wie wir sie nennen). "Können wir wieder machen", kommentiert Steffi den Kuss.

20.30 Uhr: Gegen das romantische Klauenschneiden in Hirschberg sind die Bachelor-Dates in Miami aber nichts! Lena guckt dennoch eher angewidert und weicht ängstlich zurück. Wie undankbar!

20.27 Uhr: Jetzt wird's richtig romantisch bei Dirk und Lena. Es geht zum Klauenschneiden - im Partnerlook. Doch Lena gefällt Dirks Arbeitsjacke nicht. Dirk nimmt uns daraufhin den Kommentar weg, den wir eigentlich machen wollten: "Die ist doch hier nicht beim Bachelor." Hach, Dirk!

20.20 Uhr: Dirk-Fans können sich wieder entspannen. Es geht zu Stephan. "Hast du Hochdeutsch gelernt?", fragt Steffi den Schwaben. RTL sagt "Nö" und packt prompt wieder die Untertitel aus.

20.18 Uhr: Küsschen links, Küsschen rechts - oder doch lieber in die Mitte? Die Begrüßung am Morgen wirkt noch etwas holperig. Aber das macht Dirk schnell wieder mit seinem Charme wett - Lena ist begeistert und kommt aus dem Grinsen gar nicht mehr raus.

20.16 Uhr: Keine Zeit zum Durchatmen. Direkt geht es los mit Dirk. Und er ist so aufgeregt, dass das Toast anbrennt - "Briketts", wie er das Malheur verschmitzt kommentiert.

20.08 Uhr: Da sind wir wieder! Und Schäfer Dirk auch! Willkommen zu unserem Live-Ticker zur fünften Folge von "Bauer sucht Frau". Wie gewohnt, verfolgen wir auch heute wieder, wie sich der Hirschberger in dem RTL-Format schlägt. Und wir klären die wichtigste Frage: Mit welchen kecken Sprüchen wird Dirk dieses Mal versuchen, das Herz von Lena zu erobern?

Was bisher geschah

Frustriert hatte Deborah vor zwei Wochen ihre Koffer gepackt und Schärfer Dirk aus Hirschberg verlassen. Doch in der vergangenen Woche präsentierte RTL seine Neue: Lena (40, Bürokauffrau).

Sie war Dirk beim Scheunenfest aufgefallen. "Ich habe all‘ meinen Mut zusammengenommen und habe Kontakt mit Lena aufgenommen", sagte Dirk in die Kamera. "Ich freue mich, dass sie mich kennenlernen möchte. Die Chance muss ich jetzt nutzen und darf es nicht versauen."

Hier gibt es unseren Ticker zur vierten Folge zum Nachlesen

Am heutigen Montag und in den kommenden Wochen können die TV-Zuschauer verfolgen, wie das Kennenlernen von Bauer und Frau im heimischen Umfeld verläuft. Zu sehen gibt es das erfolgreiche Format immer montags von 20.15 bis 22.15 Uhr bei RTL. Die Höhepunkte gibt es zudem in der Mediathek.

Mit seinen flotten Sprüchen schaffte es der Hirschberger gleich in der ersten Folge in die O-Ton-Charts vom Radiosender 1-Live. Und er ist als "Bomben-Bauer" immer noch platziert.

Hauptberuflich arbeitet Dirk Linneboden aus dem Warsteiner Ortsteil Hirschberg in einem Schweinemastbetrieb.

Hauptberuflich arbeitet Dirk Linneboden aus dem Warsteiner Ortsteil Hirschberg in einem Schweinemastbetrieb. Nebenbei kümmert er sich um seine Schafe, die er "Pulloverschweine" nennt. Single ist Bauer Dirk schon seit vielen Jahren.

Vorgestellt hatte sich Dirk bereits am Pfingstmontag bei RTL. Danach konnten sich die interessierten Frauen bewerben. Daraus hatte er die zwei Bewerberinnen ausgewählt, die er beim Scheunenfest persönlich kennengelernt hat.

Die Bauern

Neben Dirk nehmen in diesem Jahr noch elf weitere Landwirte an dem RTL-Format teil. Auch sie haben sich bei dem Scheunenfest für eine Frau entschieden - nur Kuhbauer Leopold (49) aus Österreich nicht. Er zeigte sich wortkarg und desinteressiert gegenüber seinen auserwählten Damen. Am Ende reiste er alleine nach Hause.

Landwirtschaftsmeister Niels (30) hatte sich eigentlich schon für eine gemeinsame Hofwoche mit Isabelle entschieden. Doch er änderte seine Meinung nochmal und wählte Laura Martina (20) - die hatte sich eigentlich für einen anderen Bauern beworben.

Rinderzüchter Christian (56) möchte die Hofwoche mit Danielle (51, Hausfrau) verbringen.

Farmer Jörn (38) hat Oliwia (28, Übersetzerin) und Ilona (29, Konstrukteurin) zu sich nach Namibia eingeladen.

Bio-Bauer Marco (35) ist Feuer und Flamme für Laura (23, Buchhalterin) und schon beim Scheunenfest küssen sich die beiden.

Jungbauer Matthias (23) ist von Tayisiya (21, Profi-Tennisspielerin) begeistert und will die nächsten Tage mit ihr verbringen.

Schweinewirt Bernhard (53) hat sich für Annett (43, Angestellte bei einem Automobilzulieferer) entschieden und wollte sie auf der gemeinsamen Hofwoche besser kennenlernen.

Vollblut-Bauer Stephan (40) will Steffi (36, Friseurmeisterin) seinen Hof und sein Leben zeigen.

Farmer Andreas (68) aus Kanada hatte fünf Frauen zum Scheunenfest einladen: Doch nur Irmgard (60, Altenpflegerin) und Angelika (62, Friseurmeisterin) begleiten ihn zurück nach Kanada. Weil er die Damen einzeln kennenlernen wollte durfte zunächst Angelika an den Start. Doch weil sie kein Fleisch essen und schon gar keine Tiere schlachten wollte, packte sie in Folge drei ihre Koffer. Nun ist Irmgard an der Reihe.

Bei diesen Bauern hat es sich bereits aus-geflirtet

Luxemburger Guy (45) entschied sich beim Scheunenfest für Kathrin (48, Erzieherin), die sich eigentlich für Claus beworben hatte. Doch bereits zu Anfang der Hofwoche gab es streit und Heike verließ mit gepackten Koffern den Hof.

Schweinebauer Claus (47) nahm Heike (48, Rechtsanwaltsgehilfin) mit auf seinen Hof. Während Heike sich gerne in der Ferkel-Erziehung versuchen wollte, ging Claus die Arbeit nicht schnell genug. „Du hast alles ins Lächerliche gezogen, was ich vorhabe. Und wie du mit mir in dem Moment umgegangen bist, das war too much“, erklärt Heike in der 3. folge unter Tränen. „Ich würde jetzt gerne nach Hause fahren!“

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare