1. Soester Anzeiger
  2. Lokales
  3. Warstein

Brückengeländer an neuem Radweg durch Belecke installiert

Erstellt:

Von: Christian Clewing

Kommentare

Installiert wurde das Geländer an der neuen Brücke vor Stütings Mühle.
Installiert wurde das Geländer an der neuen Brücke vor Stütings Mühle in Belecke. © Clewing, Christian

Bei der Installation glänzte das neue Metallgeländer an der Betonbrücke vor der Stadtbücherei in Belecke noch silbern im Sonnenlicht. Bald wird es nicht mehr so auffällig strahlen, denn im Frühjahr nach Ende der Frostzeit wird es bei wärmeren Temperaturen seinen Endanstrich bekommen. In der Farbe Taubenblau, so wie die Fensterrahmen der Bücherei.

Es war der Wunsch von Ortsvorsteher Heiner Maas, das Geländer entsprechend farblich anzupassen. Mit der Installation des Geländers kann nun auch die Sperrung für Fahrzeuge aufgehoben werden, aus Sicherheitsgründen durften anfangs nur Fußgänger und Radfahrer die neue Verbindung zwischen Stütings Mühle und Paul-Gerhardt-Straße nutzen. Die Autos können dann auf dem Schotterplatz parken, um die (derzeit geschlossene) Bücherei zu besuchen.

Installiert werden müssen auch noch zwei Halbschranken sowie zwei Mülleimer jeweils am Beginn des Radweges. Zudem hat Heiner Maas noch beantragt, zwei Hundekotbeutelspender zu installieren. Erfreut ist der Belecker Ortsvorsteher, wie intensiv der neue Weg bereits genutzt wird, „das ist Wahnsinn“.

Auch interessant

Kommentare