WVG und Anzeiger: Wettbewerb für 10. Warstein-Kalender

Auf Gewinner wartet besonderer Foto-Ausflug

Warstein – Seit zehn Jahren erfreut er sich größter Beliebtheit: Der Warstein-Kalender wird alljährlich im November vom heimischen Energieversorger Warsteiner Verbundgesellschaft (WVG) und vom Soester Anzeiger herausgegeben.

Treue WVG-Kunden und Anzeiger-Leser erhalten das Werk kostenlos kurz vor dem Weihnachtsfest.

 Doch was wäre der Kalender ohne die Hobby-Fotografinnen und -Fotografen, die alljährlich mit gelungenen Aufnahmen aus ihrer Heimatstadt den größten Beitrag leisten, dass etwas Anspruchsvolles entsteht. 

Und so soll es auch für 2020 sein: Der Warstein-Kalender Nummer elf wird vorbereitet. Im 25. Jubiläumsjahr der WVG soll der Kalender natürlich nicht fehlen, so hat sich der neue WVG-Geschäftsführer Andreas Schunk vorgenommen. 

Seine Kollegin Heike Bamberg hat in Absprache mit der Anzeiger-Redaktion eine höchst attraktive Siegerfahrt für Freitag, 11. Oktober, vorbereitet. 

Die Siegerfahrt ist alljährlich der Lohn für die Mühen der Hobbyfotografen. Jene zwölf Personen, deren Werke die Monatsblätter bilden, begeben sich für einen Tag gemeinsam mit den Anzeiger-Profis auf eine fotografisch spannende Tour.

 In diesem Jahr besuchen die Gewinnerinnen und Gewinner das 10. Herbstleuchten im Maximilanpark in Hamm, stets ein spektakuläres Ereignis. Vorher schauen sie in Uentrop in einem der sehenswertesten Hindu-Tempel Europas vorbei. 

Die Anzeiger-Leser werden dies wieder auf Sonderseiten verfolgen können. Ab sofort können alle interessierten Hobbyfotografen Dateien mit Fotos beim Anzeiger abgeben werden. 

Das Entscheidende ist auch diesmal der Einsendeschluss: Bis Freitag, 13. September, können alle Hobbyfotografinnen und -fotografen aus dem Stadtgebiet von Warstein ihre Fotos per digitalem Datenträger oder als Abzug beim Anzeiger, Hauptstraße 8, 59581 Warstein, einreichen. 

Dabei ist darauf zu achten, dass Fotos für alle Jahreszeiten benötigt werden. Die Teilnehmer sollten eine Vorauswahl treffen und maximal zwölf Fotos einreichen. 

Die Sieger werden bis zum 20. September informiert, der Termin der Siegerfahrt (Freitag, 11. Oktober) sollte freigehalten werden.

Im September läuft zudem der traditionelle Montgolfiade-Fotowettbewerb, der stets mit einer großen Ausstellung in der Sparkasse Warstein verbunden ist. Den ganzen September über können Fotos eingereicht werden, allerdings maximal drei Abzüge.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare