Wir haben nachgehakt

So wird das Wetter zur Allerheiligenkirmes in Soest

+
Der vorgezogene Termin des Feuerwerks am Freitag um 19 Uhr soll kein Problem werden.

Soest - Eins vorab: Für echte Kirmesfans gibt es kein schlechtes Wetter. Und das ist jetzt nicht der erste Teil der abgedroschenen Phrase á la „es gibt nur unpassende Kleidung“. Trotzdem hat der Anzeiger die örtlichen „Wetterfrösche“ von Haus Düsse befragt, um wenigstens vorwarnen zu können.

Das Kirmeswetter 2017 wird ein bisschen durchwachsen, der Mittwoch wird noch ganz akzeptabel, novembertypisch grau in grau, aber trocken. Für alle Fans des Pferdemarktes kann aber an dieser Stelle für Beruhigung gesorgt werden: Halbwegs trocken werde es, nicht unbedingt sonnig, eher trüb – aber wohl ohne Nass von oben, so Holger Huffelmann, auf der Düsse zuständig für den Pflanzenbau und somit bestens mit dem Wetter-Thema vertraut. 

Nur zum Wochenende sieht es für die Kirmesbesucher nicht mehr so gut aus: in der Nacht zu Freitag werde wahrscheinlich erster Regen einsetzen. Freitag und Samstag werden voraussichtlich „schmuddelig“, die Sonne wird sich kaum blicken lassen. Der Sonntag, meint Huffelmann, werde vermutlich ähnlich aussehen, also auch regnerisch, der Jahreszeit und dem November entsprechend mit mehr Grau und kaum Sonne. Für den letzten Kirmestag mag er sich aber noch nicht ganz festlegen, Vorhersagen über drei bis vier Tage hinaus seien eben immer noch schwierig. 

Und die Temperaturen?

In den kommenden Tagen wird das Thermometer zwischen fünf und zehn Grad anzeigen. In den Nächten sinken die Temperaturen auf Werte um fünf Grad, Frost ist also keineswegs in Sicht. Das, so Holger Huffelmann, liegt daran, dass sich im Verlauf des Mittwochs der Himmel immer mehr zuziehe und die Wolken dafür sorgen, dass mit Minusgraden nicht zu rechnen sei. 

Und damit die Wetterdaten auch vollständig sind: ab 17 Uhr geht die Sonne langsam unter. Richtig dunkel ist es dann bereits um 17.45 Uhr. Da ist auch der vorgezogene Termin des Feuerwerks am Freitag um 19 Uhr gar kein Problem. 

Und wie schon angemerkt: Für alles andere ist mit der passenden Kleidung oder der richtigen Einstellung ja sowieso gesorgt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare