Akute Fahrbahnschäden

Vollsperrung der A 44 in den Nächten von Montag bis Freitag

Soest - Ab Montag müssen sich die Autofahrer auf eine Vollsperrung der A44 in Richtung Dortmund gefasst machen.

Bis Freitag wird die Autobahn zwischen der Anschlussstelle Soest und dem Autobahnkreuz Werl in Fahrtrichtung Dortmund jeweils ab 21 Uhr bis zum folgenden Morgen um 5 Uhr gesperrt.

Bereits ab ab 19 Uhr steht nur noch ein Fahrstreifen zur Verfügung.

„Es müssen akute Fahrbahnschäden repariert werden“, heißt es von Straßen NRW. Die betroffenen Stellen werden aufgebrochen und der Beton wird durch Asphalt ersetzt.

Am Samstagmorgen sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. Eine Umleitung wird ausgeschildert.

Auf die Sperrung der Autobahn machen in Soest auch bereits seit mehreren Tagen bewegliche Hinweisschilder aufmerksam.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare