2 Galerien online

Viel tolle Winterbilder: So haben die Anzeiger-Leser den Tag im Schnee verbracht

Ricarda Schilling (15, rechts) hat mit ihrer Freundin Katharina Quinke (ebenfalls 15) einen sehr schönen Schneemann auf dem Sportplatz in Rüthen gebaut.
 Zuerst lagen beide im Schnee und haben sich den Himmel angeschaut. Bis sie sich mit Schneebällen abgeworfen haben und die glorreiche Idee hatten, einen Schneemann zubauen. Der ist stolze 1,70 Meter groß.
+
Ricarda Schilling (15, rechts) hat mit ihrer Freundin Katharina Quinke (ebenfalls 15) einen sehr schönen Schneemann auf dem Sportplatz in Rüthen gebaut. Zuerst lagen beide im Schnee und haben sich den Himmel angeschaut. Bis sie sich mit Schneebällen abgeworfen haben und die glorreiche Idee hatten, einen Schneemann zubauen. Der ist stolze 1,70 Meter groß.

Es schneit weit bis in die Niederungen der Börde - und Mensch und Tier sind unterwegs in den weißen Weiten. Die Leser haben uns fleißig mit Bildern versorgt.

Kreis Soest - Es schneit, es scheit - und alle treibt es aus dem Haus. Und nicht nur die Anzeiger-Leser aus höheren Lagen wie Ense, Möhnesee oder Warstein.

So genießt die Börde das Winterwetter Teil 2

So genießt die Börde das Winterwetter: Ein schöner Tag in Wickede/Wiehagen
Hannah, Noel und Levi aus Warstein
So genießt die Börde das Winterwetter: Ein schöner Tag in Wickede/Wiehagen
So genießt die Börde das Winterwetter: Ein schöner Tag in Wickede/Wiehagen
So genießt die Börde das Winterwetter Teil 2

Nein, bis weit nach Norden und in die flacheren Regionen des Kreises zog sich die Schneefallgrenze. Die Soester, Lippetaler, Sassendorfer und Werler nutzten das aus, um spazieren zu gehen, Schneemänner zu bauen, schlitten zu fahren oder einfach zu genießen.

Und viele versorgten anschließend den Anzeiger mit den schönsten Fotos und Schnappschüssen. So viele schöne Eindrücke.....

So genießt die Börde das Winterwetter

,,Eisbär“ gebaut von Michelle,Julian und Tino Bajewski
,,Eisbär“ gebaut von Michelle,Julian und Tino Bajewski
,,Eisbär“ gebaut von Michelle,Julian und Tino Bajewski
Schnee-Ausfahrt am Hellweg wie 1955....
So genießt die Börde das Winterwetter

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare