Zwei Autos beteiligt

Unfall auf der Umleitungsstrecke durch Soest-Bergede

+
Sachschaden, aber nach ersten Informationen keine Verletzten - das ist die Bilanz des Unfalls am frühen Abend auf der Deckmannstraße.

Soest - Unfall auf der Deckmannstraße: Auf Höhe der Abzweigung Kreesweg sind nach ersten Informationen zwei Autos zusammengestoßen.

Bei dem Unfall ist niemand verletzt worden, es dürfte aber nicht unerheblicher Sachschaden entstanden sein.

Der Unfall passierte auf der Umleitungsstrecke durch Soest-Bergede, die bei vielen Anwohnern nicht zuletzt wegen Engstellen in der Kritik steht.

Grund für die Umleitung durch Soest-Bergede ist, dass die Landesstraße 856 zwischen Schalloh und der Kreuzung mit dem Haarweg für mindestens zwölf Monate voll gesperrt ist.

Die etwa 6.700 Fahrzeuge, die die Strecke zwischen Soest und Warstein täglich nutzen, werden über den Haarweg bis Echtrop und von dort über Wildebauer sowie Bergede weiter nach Soest geführt  – ebenso in die Gegenrichtung. Zumindest gilt diese Regelung für Pkw.

Lesen Sie unsere Berichterstattung zur Umleitungsstrecke:

Umleitungs-Chaos wegen gesperrter Landstraße: Blechlawine in Bergede

L856 für ein Jahr dicht: Die Bergeder sind wütend - jetzt spricht der Ortsvorsteher

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

Werner Konrad Suermann
(0)(0)

und ein Blitzer mit "WAF" Kennzeichen wird die Situation im Kasten haben...
...der bekommt leider mehr Aufmerksamkeit als die Ampelanlage