Wer hat etwas gesehen?

Fahrerflucht: Polizei sucht weißes Wohnmobil

+

Zu einer Fahrerflucht soll es am Dienstagabend in Soest gekommen sein. Die Polizei sucht nun nach einem weißen Wohnmobil.

Soest - An der Schültingerstraße in Soest kam es am Dienstag um 20.15 Uhr zu einer Fahrerflucht. "Eine Zeugin beobachtete ein weißes Wohnmobil", heißt es von der Polizei.

Dieses soll nach Aussage der Zeugin beim Vorbeifahren einen geparkten Mercedes gestreift haben. Der Fahrer des Wohnmobils soll anschließend einfach weiter gefahren sein, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Dieser soll bei mehreren hundert Euro liegen, so die Polizei.

Weitere Zeugen gesucht

Die Polizei sucht jetzt weitere Zeugen. Diese können sich unter Tel. 02921/91000 melden. Sollte der Wohnmobil-Fahrer den Vorfall nicht bemerkt haben, sollte er sich jetzt schnellstmöglich bei der Polizei melden, heißt es weiter.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare