1. Soester Anzeiger
  2. Lokales
  3. Soest

Unfall bei Kaufland in Soest: Auto erfasst Rollstuhlfahrer

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Matthias Staege

Kommentare

Kaufland Soest
Am Kaufland-Einkaufszentrum in Soest hat sich am Samstag ein Unfall mit einem Rollstuhlfahrer ereignet. © Peter Dahm

Es war eine freundliche Geste unter zwei Verkehrsteilnehmern an der Ausfahrt des Kaufland-Parkplatzes in Soest. Für einen 80-jährigen Rollstuhlfahrer endete dies aber wegen einer kleinen Unachtsamkeit im Krankenhaus.

Soest - Der Autofahrer hatte es gut gemeint, als er in der Ausfahrt des Kaufland-Parkplatzes in Soest am Senator-Schwartz-Ring Rücksicht auf einen Mann in einem Elektro-Rollstuhl nahm. Und doch endete die Situation mit einem Unfall.

Laut Polizei ereignete sich der Unfall am Samstagvormittag gegen 11 Uhr auf dem Senator-Schwartz-Ring. Ein 80-jähriger Mann aus Soest befand sich zu der Zeit mit seinem elektrischen Krankenfahrstuhl im Bereich der Ausfahrt des Kaufland-Parkplatzes und hatte die Absicht, nach links in Richtung Norden auf den Senator-Schwartz-Ring abzubiegen.

Alle Blaulicht-News aus dem Kreis Soest jeden Abend per Mail: Abonnieren Sie unseren kostenlosen Polizei-Report.

Unfall bei Kaufland in Soest: Nette Geste mit Folgen

Zeitgleich wollte ein anderer Mann mit seinem Auto als Linksabbieger vom Senator-Schwartz-Ring aus auf den Parkplatz des Einkaufszentrums fahren und hatte sich bereits auf dem entsprechenden Abbiegestreifen eingeordnet. Der Mann verzichtete jedoch auf seine Vorfahrt, „zeigte dies dem Rollstuhlfahrer mit einer Geste an und ermöglichte ihm, mit seinem E-Rolli in den Senator-Schwartz-Ring einzufahren“, berichtet die Polizei. Das hatte schmerzhafte Folgen.

Der 80-Jährige übersah nämlich einen von rechts kommenden Skoda eines 41-jährigen Autofahrers aus Welver, der auf dem Senator-Schwartz-Ring in Richtung Werler Landstraße unterwegs war. Es kam laut Polizei zu einer seitlichen Kollision, bei der der 80-jährige Soester in seinem Krankenfahrstuhl verletzt wurde. Er wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

Ebenfalls am Samstag hat es in Soest auf der Kreuzung am Jakobitor gekracht. Beide Autofahrer wollen Grün gehabt haben. Mit einem eher gruseligen Fall hat es aktuell die Polizei in Lippstadt zu tun. Eine Frau bemerkte am frühen Samstagmorgen einen Einbrecher in ihrem Haus. Später stellte sich heraus, dass der Mann wohl schon die ganze Nacht da war.

Auch interessant

Kommentare