Mehrere Unfälle

Straßen im Kreis Soest spiegelglatt

KREIS SOEST - Gefährlich glatt war es am Montagmorgen auf den Straßen im Kreis Soest. Die Polizei zählte bis 8 Uhr vier Unfälle in Möhnesee, Rüthen und Lippstadt. Dabei kam es jeweils zu Blechschäden, Personen wurden nicht verletzt.

Lesen Sie auch:

- Wetter: Nach Tausonntag ein eisiger Montagmorgen

Das Tauwetter hatte am Sonntag für viel Wasser auf den Straßen gesorgt. Das in den vergangenen Tagen vom Winterdienst gestreute Salz wurde vom Tauwasser fortgespült. So bildete sich bei sinkenden Temperaturen zum Morgen hin teils gefährliche Glätte. Nach Angaben der Polizei von 8 Uhr sind die Hauptstraßen mittlerweile fast überall abgestreut. Auf den Nebenstrecken ist es aber nicht nur in höheren Lagen teils noch spiegelglatt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare