Turnier für Nachbar in Not

Karten für den Promikick ab sofort beim Anzeiger

+

Soest - Um Tore und Punkte geht es beim Promikick am 22. Februar nur am Rande, wenn zehn Hobbyteams ab 18 Uhr (Einlass 17 Uhr) beim Promikick mehr oder weniger gekonnt gegeneinander antreten.

Eintrittskarten zum Preis von vier Euro (ermäßigt drei Euro) gibt es ab sofort in der Anzeiger-Geschäftsstelle im Schloitweg. Die Zuschauer in der Bördehalle können sich auch abseits des Spielgeschehens auf gute Unterhaltung freuen: In den Spielpausen treten die „Red Cheers“ der Tanzschule Kickelbick auf. 

Folgende Teams machen mit: 

Gruppe A

  • Gipsy Kings
  • Agenten mit Herz 
  • Bördeteufel
  • Eintracht Alte Liebe
  • FC Skalpell 

Gruppe B

  • Balljäger
  • Sägespäne
  • FC Robe
  • FC Pauker
  • Flinke Pinke

Das Event für ganze Familie geht in die 16. Auflage. Der Erlös kommt ausnahmslos der Hilfsaktion „Nachbar in Not“ zugute.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare