Letzte Runde: Soester Solarbahn stellt Betrieb ein   

+
Soester Solarbahn

Es hatte sich bereits im Sommer angedeutet, jetzt ziehen die Betreiber endgültig den Schlussstrich. Am 27. Oktober dreht die Soester Solarbahn ihre letzte Runde.

"Wir sind traurig, dass es trotz aller Bemühungen nicht geklappt hat", teilte am Donnerstag Stefan Tigges vom Unternehmen "Münsteraner Stadtrundfahrten GmbH", das auch die Soester Rundfahrten betreut, per Mail an unsere Zeitung mit.  

Tigges: "Es hat leider nicht gereicht. Nach drei Jahren Stadtrundfahrten in Soest müssen wir feststellen, dass die Nachfrage nach Stadtrundfahrten in Soest für einen dauerhaften Betrieb offensichtlich nicht ausreicht." Zudem sei es nicht gelungen, wetere Unterstützung zu erhalten. Deswegen ziehe man jetzt die Notbremse.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare